Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
50_0_3
Teufel_Streaming_1511772967.jpg
Teufel Streaming Hifi Streaming Lautsprecher

Aussen Beauty, innen Biest! Streame Musik ganz einfach kabellos über WLAN oder Bluetooth. Höre dank Multiroom mit mehreren Speakern gleiche oder unterschiedliche Musik im ganzen Haus.

>> Jetzt entdecken
Kategorie: Smartphones

Einzeltest: Wiko Highway Pure 4G - Seite 2 / 2


Oh, là, là

Sounds good


Eine Stärke des Smartphones offenbarte sich erst beim Multimedia-Test. Hierzu wird das  Smartphone mit diversen Multimediadaten gefüllt, um dann herauszufinden, welche Formate unterstützt werden. Beim Abspielen der Audiodaten nutze ich das beigelegte Headset, das einen eher mittelprächtigen Eindruck hinterlässt. In den Einstellungen stieß ich auf die Möglichkeit, Dirac D zu aktivieren. Hierbei handelt es sich um eine softwarebasierte Korrektur der Wiedergabe über Kopfhörer, und zwar genau der beiliegenden. Die Dirac-App kennt die Klangcharakteristik der  mitgelieferten In-Ears und kann so die bekannten Schwächen weitestgehend elektronisch kompensieren. Das funktioniert allerdings nur bei den mitgelieferten Hörern, es sei denn, Sie holen sich ein kostenpflichtiges Update der Dirac-App. Durch einfaches Ein-/Ausschalten der Funktion wird aus dem eher topfig verfärbten Klangbild eine klare, breite Bühnenabbildung, die jedes Detail zu Ihrem Recht kommen lässt. Unabhängig von der aktivierten Dirac-Schaltung gibt es im Player noch einen hochwertigen 5-Band-Equalizer mit zusätzlicher Bassverstärkung sowie einem Surround-Setting. Neben den üblichen Presets für diverse Stilrichtungen gibt es auch eine Nutzereinstellung, die Sie nach Ihrem Geschmack variieren können.

Mir reichte allerdings eine lineare Wiedergabe mit zugeschaltetem Dirac HD beim mitgelieferten Headset sowie mit deaktiviertem Dirac bei der Verwendung mit einem höherwertigen Kopfhörer. 

Fazit

Wiko hat aus dem schlanken Design  so viel wie möglich herausgeholt,  die notwendigen Kompromisse betreffen allenfalls die Prozessorleistung sowie den internen Speicher. Gerade diesen hätte ich mir allerdings größer gewünscht, lohnt es sich doch,  das Wiko als edlen mobilen Audioplayer  zu nutzen, nur die 16 GB sind doch   allzu schnell gefüllt.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Wiko Highway Pure 4G

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50%

Ausstattung 20%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb k.A. 
Telefon k.A. 
Internet www.wikomobile.de 
Ausstattung
Betriebssystem Android 4.4.4 
Abmessungen (B x H x T in mm) 141.9/68.1/5.2 
Gewicht (in g) 98 
Erhältlich in: Weiß, Silber-Schwarz, Champagner-Schwarz, Türkis 
Display 12,1-cm-AMOLED-Display mit 1280 x 720 Pixeln Auflösung (306 ppi) 
Rechenleistung Quad-Core-Prozessor bei 1,2 GHz mit 2 GB RAM 
Kommunikation 4G LTE 800/1800/2100/ 2600 MHz H+/3G+/3G WCDMA 900/1900/ 2100 MHz GSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/ 1900 MHzGSM/GPRS/EDGE 850/900/1800/ 1900 MHz, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 
Sensoren Helligkeitssensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor, GPS, A-GPS 
Verfügbare Speicher intern 16 GB nicht aufrüstbar 
Kameras Rück mit 8 MP und Autofokus, Front 5 MP 
Akku Interner Li-Ion-Akku 2.000 mAh 
Audioformate: MP3, MIDI, eAAC, WB, AMR, ACC, ACC+, WAV, AWB, FLAC 
Bildformate: JPEG, GIF, PNG, BMP 
Videoformate MP4, H264, WMV9, VC1, DivX, VP8, HEVC 
Stamina 9 Stunden HD-Video 
Bootzeit (in sec) 31 
+ hervorragendes Design 
+ + sehr gute Audio-Qualität 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 28.06.2016, 15:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik