Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Dali Katch One - Seite 2 / 2


Clever & smart

sollten die Treiberbestückung und die 4 x 30 Watt (RMS) starke Endstufe locker ausreichen, falls nicht, lässt sich über einen Subwooferout ein separater Aktivwoofer anschließen. Apropos Anschlüsse: Eine HDMI-Buchse (ARC) sowie zwei optische Digitaleingänge lassen den problemlosen Anschluss eines TVs oder weiterer Musikquellen zu. Dazu bietet die Katch One einen analogen Miniklinkeneingang, auch lässt sich Musik per Bluetooth (aptX) vom Smartphone zuspielen. Grundsätzlich ist die Katch One als 2.0-Stereosound-System ausgelegt, auf virtuellen Surroundsound hat Dali bewusst verzichtet und legte seinen Schwerpunkt auf eine saubere, klanglich neutrale Wiedergabe mit nur zwei Kanälen. Für eine möglichst überzeugende Soundperformance sorgt zudem ein eingebauter DSP, der den Treibern der Katch One zu klanglichen Höchstleistungen verhilft. Für eine möglichst breite Klangbühne lässt sich außerdem ein Soundprogramm zuschalten, welches den Eindruck weit auseinanderstehender Lautsprecher erzeugt. Dies macht besonders bei Filmmusik Sinn, da hierdurch der Zuschauer deutlich mehr ins Klanggeschehen eingebunden wird, fast so, als wäre es echter Surroundsound.


Praxis

Das bewusst einfache und aufs Wesentliche reduzierte Konzept der Dali Katch One geht im Praxistest absolut auf. Über komplizierte Einstellungen muss sich der Benutzer keine Sorgen machen, denn die Katch One wird aus dem Karton geholt, angeschlossen, und schon kann es mit dem Film- oder Musikvergnügen losgehen. Quelle und Lautstärke lassen sich direkt am Gerät auswählen oder per Fernbedienung bequem vom Sofa aus steuern. Dabei geben die fünf Tasten der Fernbedienung keine Rätsel auf – einfacher geht’s kaum. Klanglich kann die Katch One ebenfalls überzeugen, besonders die glasklare und deutliche Wiedergabe von Dialogen bei Filmen kann punkten. Auch wenn die Katch One keine Rekorde in Sachen Dynamik und Tiefgang brechen wird, in normalen Wohnräumen sorgt das Dali-Soundsystem für absolut ausreichende Lautstärke und liefert sogar einen dezenten, aber präzisen Tiefton. Auch die virtuelle Verbreiterung der Klangbühne funktioniert überzeugend: Sowohl bei Musikwiedergabe als auch bei Filmsound sorgt der eingebaute DSP auf Knopfdruck für ein erstaunlich weites und überzeugendes Klangfeld ohne klangliche Verfärbungen – prima!

Fazit

Weniger ist manchmal mehr, wie die Katch One eindrucksvoll beweisen kann. Das 2.0-TV-Soundsystem liefert einwandfreie Klangqualität und kann auch ohne Surroundeffekte im Hörtest absolut überzeugen. Dazu ist die Soundbar von Dali außerordentlich einfach zu bedienen, ist bestens verarbeitet und sieht einfach blendend gut aus. Dali Katch One – ein sehr cleveres und smartes Soundsystem für jeden Fernseher!

Preis: um 750 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Dali Katch One

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Ton 50% :
Surround 40%

Stereo 10%

Praxis 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Dali, Bensheim 
Telefon 06251 8079010 
Internet www.dali-speakers.com 
Ausstattung
Abmessungen B x H x T 860 x 150 x 65 mm 
Gewicht 3,8 kg 
Ausführungen Schwarz (Gitter schwarz), Weiß (Gitter weiß), Weiß (Gitter grau) 
Funktionsprinzip 2.0 Soundbar 
Lautsprecher 4 x 60-mm Breitband-Lautsprecher / 2 x 21-mm-Hochtöner / 4 x 80-mm-Passivmembranen 
Verstärker 4 x 30 Watt (RMS), 50 Watt Peak 
Sound-Programme
Radiotuner Nein 
Eingänge Audio 1 x HDMI (ARC), 2 x Digital (optisch), analoge Miniklinke 
Ausgänge 1 x Sub-out 
Netzwerk Bluetooth (aptX, AAC) 
Besonderheiten Wandhalterung aus Leder 
Preis/Leistung sehr gut 
+/- + elegantes Design 
+/- + Verarbeitungsqualität 
+/- + einfache Bedienung 
Klasse Oberklasse 
Testurteil überragend 
Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
61%
Nein
39%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 14.07.2019, 10:01 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Fair-kaeuflich.DE
www.fair-kaeuflich.de
Beratungshotline:
Tel.: 0611 4 50 32 62


Fernseh-Elektro Bender
iq-fernseh-bender.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0611 303 140


HIFINESSE Audio-Video GmbH
hifinesse.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 06332 48 79 90


Licht-Eck
Beratungshotline:
Tel.: 030 525 19 74


REVOX Studio Sound Quality
www.revox.com
Beratungshotline:
Tel.: 07721 8704 0

zur kompletten Liste