Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Panasonic SC-ALL70T


Connected Heimkino

Soundbar Panasonic SC-ALL70T im Test, Bild 1
11403

Panasonics neues TV-Soundsystem SC-ALL70T ist weit mehr als nur ein Soundbar. Seine umfangreichen Netzwerk-Fähigkeiten machen ihn zu einem universellen Media-Center für die ganze Wohnung.

Auf den ersten Blick sieht Panasonics SC-ALL70T aus wie viele andere Soundbars, allerdings gehört er mit einer Bauhöhe von nur 55 Millimetern zu den besonders flachen Soundsystemen. Drei kleine Breitband-Lautsprecher finden sich hinter der schwarzen Stoffbespannung des Soundbars: zwei für die linken und rechten Frontkanäle sowie ein weiterer für den Center-Kanal. Zum Soundbar gehört ein kompakter Aktiv-Subwoofer, der mit einem 150-mm-Tieftontreiber in Bassreflex-Anordnung für satten Bass sorgt und dank kabelloser Funkverbindung zum Soundbar problemlos im Wohnzimmer platziert werden kann. 

SC-ALL70T


Wahlweise lässt sich der superflache Soundbar vor ein TV-Gerät legen, ideal, wenn der Fernseher auf einem Rack oder Lowboard steht. Sollte der Soundbar trotz der flachen Bauweise doch mal den Infrarot-Fernbedienungsempfänger im TV „abschatten“, lässt sich mit einem mitgelieferten Infrarot-Repeater dieses Problem leicht beheben: Infrarot- Befehle der TV-Fernbedienung werden so einfach „hinter“ den Soundbar weitergeleitet.

Soundbar Panasonic SC-ALL70T im Test, Bild 2Soundbar Panasonic SC-ALL70T im Test, Bild 3Soundbar Panasonic SC-ALL70T im Test, Bild 4Soundbar Panasonic SC-ALL70T im Test, Bild 5
Alternativ bietet Panasonic eine Wandmontage des Soundbars an, entsprechende Wandhalter liegen dem SC-ALL70T bei. Tatsächlich haben die Panasonic-Entwickler es geschafft, dass der Soundbar sowohl bei horizontaler als auch bei vertikaler Montage immer optimal klingt – beide Varianten sind klanglich kaum zu unterscheiden. Natürlich besitzt der SC-ALL70T alle nötigen Anschlüsse, wie zum Beispiel einen HDMI-Eingang, der auch 4K-Videomaterial verarbeitet, sowie einen optischen Digitaleingang. Surround-Formate wie Dolby Digital und DTS versteht der SC-ALL70T genauso wie Stereo-PCM, MP3, AAC, WAV oder FLAC. Für eine individuelle Sound-Einstellung stehen sowohl Regler für den Bassanteil zur Verfügung als auch diverse Sound- Presets wie Movie, Stadion, News oder Stereo – je nach Geschmack oder Quellenmaterial lässt sich da der passende Sound finden. Wird das System nicht im Stereo-Modus betrieben, sorgt übrigens ein DSP-Programm für einen virtuellen Surroundsound, der sogar mit den lediglich drei Front-Kanälen eine recht überzeugende, breite Klangbühne erzeugt und sogar den Eindruck von Räumlichkeit vermittelt. Wie die Überschrift des Artikels schon vermuten lässt, ist der SC-ALL70T für vernetzten Betrieb bestens ausgestattet. Neben einer LAN-Buchse (Ethernet) stehen WLAN, Bluetooth und NFC-Empfänger zur Verfügung, die eine Einbindung in das Haus-Computer-Netzwerk ermöglichen. Der Panasonic Soundbar kann also problemlos Multimedia-Daten vom PC oder von einer Netzwerk-Festplatte sowie Daten von Smartphone oder Tablet- PC abspielen. Dank kostenloser Panasonic Smartphone App kann die SC-ALL70T sogar Musik streamen und diese Musik sogar an weitere Produkte der ALL-Serie von Panasonic weiterleiten. Panasonic bietet mit der ALL-Serie eine Reihe aktiver Wireless-Lautsprechersysteme an, die für den Betrieb mit dem SC-ALL70T bestens geeignet sind Es lässt sich mit solchen Produkten ohne große Probleme ein echtes Multiroom-System einrichten, in dem der Soundbar quasi die Funktion eines Musikservers übernimmt. Weiter noch: Der SC-ALL70T lässt die Einbindung zweier kleiner Aktiv-Lautsprecher aus der ALL-Serie als kabellose Rear-Lautsprecher zu. Es müssen lediglich die beiden zusätzlichen Rear-Lautprecher „angemeldet“ werden, und schon hat man mit dem SC-ALL70T ein echtes 5.1 Surround-Setup. 


Praxis


Im Praxistest zeigt sich das Panasonic-SC-ALL70TSoundsystem von seiner besten Seite: Das Verbinden des Wireless-Subwoofers geht auf simplen Knopfdruck, auch das Einbinden des Soundbars in Netzwerke (WLAN und LAN) stellt keine Herausforderung dar. Ebenso simpel und problemlos funktioniert das Pairing mit Bluetooth-Smartphones – so einfach sollte es eigentlich immer sein. Bei der recht einfachen und logisch klar verständlichen Bedienung des SC-ALL70T hat auch die mit nur wenigen Tasten bestückte Fernbedienung der Anlage ihren Anteil – hierfür gibt’s defi nitiv Pluspunkte! Im Hörtest liefert der ultraflache Soundbar einen überzeugenden Sound, Stimmen setzen sich klar und gut verständlich durch und auch dynamisch zeigt die kompakte Anlage durchaus Muskeln. Unter reinen HiFi-Gesichtspunkten könnte man dem SC-ALL70T leichte Schwächen bei der Neutralität nachsagen, doch im Heimkino-Betrieb fallen solche Punkte weniger stark auf. Vielmehr begeistert der Panasonic-Soundbar durch lebhaften, knackig frischen Sound, der erstaunlich weit und räumlich klingt und vergessen lässt, dass lediglich ein superflaches Soundsystem unterm Fernseher spielt. Der zum Set gehörige, kompakte Wireless-Subwoofer gewinnt zwar keine Auszeichnung für die beste Präzision und den ultimativen Tiefgang, vermag aber durchaus dem Gesamtsound den nötigen Tiefton-Nachdruck zu verleihen und steigert somit den Spaßfaktor beim Filme-Schauen ganz enorm.

Fazit

Das neue 3.1-TV-Soundsystem SC-ALL70T von Panasonic ist eine ultraflachee Soundbar plus Wireless-Subwoofer, der klanglich überzeugen kann. Wahlweise horizontal vor dem TV-Gerät oder per mitgelieferter Halterung unter dem Fernseher an der Wand montiert, verbessert er den originalen TV-Sound um Längen und erzeugt sogar ein beachtlich realistisches Surround-Sound-Feeling. Dank umfangreicher Netzwerk-Fähigkeiten lässt sich der SC-ALL70T sogar zu einem echten 5.1- Surround-System mit diskreten Rear-Lautsprechern ausbauen und kann als Media-Zentrale für ein Multiroom-System agieren. Mit einem Preis von knapp 500 Euro ist der SC-ALL70T ein überaus praktischer und kostengünstiger Einstieg in die Welt des Heimkino- Sounds und bietet jede Menge komfortabler Streaming- und Multiroom- Erweiterungen.

Preis: um 499 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Soundbar

Panasonic SC-ALL70T

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

11/2015 - Michael Voigt

Bewertung 
Ton 50% :
Surround 40%

Stereo 10%

Praxis 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 55558855 
Internet www.panasonic.de 
Ausstattung
Funktionsprinzip 3.1-Frontsurround 
Abmessung Soundbar (B x T x H in mm) 950/55/120 
Abmessungen Subwoofer (B x H x T in mm) 180/378/303 
Gewicht (Soundbar/Subwoofer in Kg) 2,6/5 
Lautsprecher 2 x 65-mm Breitband-Mittelhochtöner, 1 x 150-mm-Tieftöner 
Soundprogramme Standard, Stadium, Music, Cinema, News, Stereo 
Radiotuner Nein 
Eingänge Audio 1 x HDMI, 1 x Digital (optisch) 
Netzwerk WLAN, LAN (Ethernet), Bluetooth, NFC 
Besonderheiten Dolby Digital / DTS Dekoder, wireless Subwoofer 
Preis/Leistung sehr gut 
+ wireless Subwoofer 
+ einfaches Musikstreaming 
+/- + horizontal & vertikal benutzbar 
Klasse: Mittelklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 02.11.2015, 15:00 Uhr
343_0_3
Topthema: DIE MUSIKTRUHE IST ZURÜCK
DIE_MUSIKTRUHE_IST_ZURUeCK_1653903009.jpg
Anzeige
Der neue Allrounder: Scaena Phono MT.

Ein praktischer Allrounder für Ihr Wohnzimmer. Das Möbel sorgt für eine sichere und praktische Unterbringung ihres Plattenspielers. Zudem ist genügend Platz für die Audio-Video-Anlage, einem Center Speaker oder einer Soundbar geboten.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof