Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Philips Fidelio E6


Smarte Heimkino-Lösung

Soundbar Philips Fidelio E6 im Test, Bild 1
12802

Philips Fidelio E6: Dieses geniale Heimkino-Komplett Set lässt sich im Handumdrehen von einer 2.1 Musikanlage zu einer Wireless -Surroundanlage umbauen. 

Bereits vor zwei Jahren präsentierte Philips mit dem E5 ein Surround-On-Demand Heimkino-Set. Das neue Fidelio E6 ist eine verbesserte Version mit einer Vielzahl neuer Funktionen.  Auf den ersten Blick ist das Philips Fidelio E6 ein kompaktes Soundsystem, bestehend aus zwei Regallautsprechern und einem Aktiv-Subwoofer. Positiv fällt bei den rund 40-cm hohen Lautsprechern und dem nur etwas größeren Subwoofer die elegante Optik und die Verkleidung der Lautsprechergehäuse aus grauem Filz. Auf den zweiten Blick wird deutlich, dass das optisch abgesetzte obere Viertel der Frontlautsprecher einen eigenen Tragegriff aus echtem Leder besitzt, denn diese Oberteile sind abnehmbar und komplett eigenständige Breitband-Lautsprecher mit eingebautem Verstärker und Akku-Stromversorgung.

Soundbar Philips Fidelio E6 im Test, Bild 2Soundbar Philips Fidelio E6 im Test, Bild 3Soundbar Philips Fidelio E6 im Test, Bild 4
Denn mit nur einem einfachen Handgriff lassen sich die beiden "Topteile" von den Frontlautsprechern abnehmen und neben (oder hinter) die Lieblingssitzplatz auf dem Sofa positionieren. In wenigen Sekunden wird somit aus einer vollwertigen Hifi-Anlage ein echtes 4.1 Surroundsound-Heimkinosystem! Außerdem lassen sich diese Aktiv-Lautsprecher auch als eigenständige Bluetooth-Speaker für Smartphones einsetzen  – genial und praktisch! 

Fidelio E6 


Damit der "Umbau" zum Heimkino absolut problemlos erfolgt, arbeiten diese akkubetriebenen Lautsprecher dank Funkübertragung völlig kabellos und werden beim Zurücksetzen auf die Frontlautsprecher automatisch aufgeladen. Selbstverständlich „verstehen“ sich die Haupt- und Rear-Lautsprecher direkt ab Werk, nichts muss kompliziert konfiguriert werden, alles funktioniert sofort nach dem Auspacken. Auch der aktive Subwoofer benötigt außer einem Stromanschluss kein weiteres Kabel, er erhält seine Signale ebenfalls per Funk vom linken Hauptlautsprecher. Dieser linke Speaker ist übrigens der "Master“ der gesamten Systems und beinhaltet drei HDMI-Eingänge, einen optischen und einen koaxialen Digitaleingang, eine Miniklinkenbuchse sowie einen Bluetooth aptX-Empfänger und sogar ein NFC-Modul. Somit lässt sich das Fidelio E6 ganz problemlos an jeden Fernseher, jeden Blu-ray- oder DVD-Player anschliessen und empfängt auch Musik von Smartphones völlig kabellos. Übrigens stecken hinter den eleganten Filzbespannungen hochwertige Lautsprecher-Chassis: im Subwoofer ist dies ein 165-mm Bass, in den Frontsystemen jeweils zwei 76-mm Treiber plus 19-mm Hochtonkalotte und in der Rear-Lautsprecher werkelt jeweils ein 64-mm Breitband-Chassis. Für komfortablen Musikgenuss hat die neue E6 Streaming-Services wie Google Cast und Spotify Connect bereits an Bord. Ebenfalls neu ist die automatische Kalibrierung des kompletten Systemes mit Hilfe der kostenlose Fidelio-App für Smartphones, so wird in jedem Raum ein optimaler Klang sichergestellt.  

Praxis


Bereits fünf Minuten nach dem Auspacken ist das Fidelio E6 spielbereit. Lediglich die Akkus der Rear-Lautsprecher benötigen einige Stunden Ladezeit bis zum ersten kabellosen Einsatz, danach spielen diese mindestens zwei komplette Filme ohne weitere Akku-Aufladung. Tonsignale per HDMI- oder Digitaleingang erkennt der im linken Hauptlautsprecher eingebaute Surround-Dekoder selbstständig Mehrkanal-Signale wie Dolby Digital, DTS oder Dolby Prologic II und sorgt für die entsprechende Weiterleitung auf das 4.1 Soundsystem. Der Surroundmodus lässt sich abschalten, falls ganz normal Musik gehört wird. Per Fernbedienung lässt sich zudem der Klang der Anlage mit Bass- und Höhenregler justieren. Was will man mehr bei einem kombinierten Musik- und Heimkino-Soundsystem? Dazu klingt das Fidelio E6 trotz seiner kompakten Abmessungen richtig gut: satter Bass ohne Wummern, unverfärbte Mitten und dank Zwei-Wege Frontlautsprecher glasklare Höhen. Das funktioniert sowohl bei reiner Musik genauso gut wie bei Filmsound. Das Set macht richtig Spaß und vermittelt mit mal eben schnell platzierten Rear-Lautsprecher auf der der Sofakante oder dem Sideboard links und rechts neben dem Hörplatz echten Surroundsound wie im Kino. Dialoge lassen sich präzise verfolgen und werden harmonisch und druckvoll mit akustischen Filmeffekten untermalt. Die maximale Gesamtlautstärke des Sets hält sich zwar in Grenzen, reicht aber für kleine bis mittelgroße Räume locker aus. 

Fazit

Einfacher als mit der Philips Fidelio E6 lässt sich Heimkino-Sound kaum realisieren. Das minimalistisch und elegant designte 4.1 Sound-System lässt sich dank kabelloser, akkubetriebenen Rear-Lautsprechern praktisch im Handumdrehen von einer HiFi-Anlage zu einem vollwertigen Heimkino-System verwandeln, ein zusätzlicher AV-Receiver ist nicht nötig. Es klingt hervorragend, macht sowohl bei Stereo-Musik als auch Filmsound richtig Spaß und ist für einen Preis von 900 Euro eine echte Empfehlung für praktisch veranlagte Kunden mit Anspruch und Stil. 

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Soundbar

Philips Fidelio E6

Mittelklasse

4.5 von 5 Sternen

10/2016 - Michael Voigt

Bewertung 
Ton 50% :
Surround 40%

Stereo 10%

Praxis 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Gibson Innovations, Hamburg 
Telefon um 900 Euro 
Internet www.philips.de 
Ausstattung
Funktionsprinzip 4.1 Surround 
Frontsystem (B x T x H in mm) 160/400/160 
Gewicht (in Kg)
Abmessungen Subwoofer (B x H x T in mm) / Gewicht (in Kg) 220/440/220/5.4 
Farbe schwarz, + Filz grau + Holz 
Lautsprecher-Chassis Front 2 x 76-mm, 1 x 19-mm-Kalotte (Sub: 1 x 165 mm) 
Verstärkerleistung (W) Front/Sub keine Angabe/keine Angabe 
Dekodierung:
Dolby Digital/ PL II/ DTS Ja / Ja / Ja 
Programme
Radiotuner Nein 
Anschlüsse 3 x HDMI (1 x ARC), optisch, koaxial, Miniklinke, Bluetooth, NFC 
Besonderheiten Raumeinmessung, Google Cast, Spotify Connect 
Preis/Leistung hervorragend 
+ Surround on Demand 
+ kabellose Rear-Lautsprecher 
+/- + Musik-Streaming 
Klasse: Mittelklasse 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 15.10.2016, 09:59 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof