Kategorie: Sounddecks

Einzeltest: Nubert nuBox AS-225


Nubert nuBox AS-225: Geniales Soundsystem für TV-Sound und HiFi

Sounddecks Nubert nuBox AS-225 im Test, Bild 1
18310

Neben klassischen 5.1-Lautsprecher-Sets und Soundbars inklusive Subwoofer lassen sich auch Stereo-Anlagen problemlos für die Wiedergabe von Filmton einsetzen. Nubert präsentiert mit der nuBox AS-225 ein praktisches Soundsystem, welches für TV-Sound und HiFi gleichermaßen geeignet ist. 

Keine Frage: Surround-Lautsprecher sind die erste Wahl, wenn es um echten Heimkinosound geht. Doch auch mit einer klassischen Stereo-Anlage lässt sich der Fernsehton enorm verbessern, wenn man den Stereoton des TV-Gerät oder Blu-ray-Player in einen freien Eingang der HiFi-Anlage einspeist. Auf Surroundsound muss man dabei natürlich verzichten, dennoch macht diese simple Lösung ebenfalls gehörig Spaß beim Filmeschauen. Allerdings sollten die Stereo lautsprecher am besten links und rechts neben dem TV-Gerät stehen.     

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

nuBox AS-225


Mit der nuBox AS-225 bietet Nubert ein überaus praktisches Soundsystem an, welches sowohl als reine HiFi-Anlage wie auch als Soundsystem für den TV agieren kann. Denn bei der AS-225 handelt es sich um ein aktives Stereo-Lautsprechersystem in nur einem einzigen Gehäuse. Die etwa 60 Zentimeter breite Box passt perfekt unter kleine bis mittelgroße Fernsehgeräte, da dank einer Gehäusetiefe von 34 Zentimetern genügend Platz für die Standfüße der meisten TVs vorhanden ist. Ein idealer Standort also, um das Fernsehbild mit sattem Sound zu untermalen. Wie schon beschrieben: Bei Nuberts Soundeck handelt es sich um ein reines Stereo-Soundsystem ohne Surround-Decoder, auf virtuellen Surroundsound per DSP haben die Entwickler zugunsten der reinen Klangqualität bewusst verzichtet. Auch sind Anschluss, Einrichtung und Bedienung der nuBox AS-225 ein echtes Kinderspiel, denn komplizierte Settings der sonst üblichen Surroundparameter werden hier nicht benötigt. Der Filmsound wird einfach über ein analoges oder digitales Signalkabel vom TV oder Blu-ray-Player angeschlossen, auch eine Übertragung der Tonsignale vom TV per HDMI (mit ARV) ist möglich. Allerdings müssen Nutzer darauf achten, im TV oder Bluray- Player die digitale Tonausgabe auf „PCM-Stereo“ zu stellen, denn Formate wie Dolby Digital oder DTS versteht das Nubert Sounddeck leider nicht.

Sounddecks Nubert nuBox AS-225 im Test, Bild 2Sounddecks Nubert nuBox AS-225 im Test, Bild 3Sounddecks Nubert nuBox AS-225 im Test, Bild 4
Wenn Musik vom Smartphone oder Tablet-PC zugespielt werden soll, bietet der eingebaute Bluetooth-Empfänger ausreichend Komfort.     


Technologie


Mit zwei 120-mm-Tiefmitteltönern, zwei 25-mm-Hochtonkalotten und einer 2 x 25 Watt (RMS) starken Endstufe ist die nuBox AS-225 für highfidele Klangqualität bestens gerüstet. Das recht volumige Gehäuse sorgt dank Bassreflexöffnungen auf der Rückseite für satten und tief reichen Tiefton, ein weiterer Subwoofer ist bei diesem Soundsystem nicht zwingend erforderlich. Wer es dennoch etwas wuchtiger im Bass möchte, kann über eine Sub-out-Buchse einen Aktivwoofer anschließen, die AS-225 begrenzt in diesem Fall dann automatisch die Wiedergabe unterhalb 80 Hertz. Für eine maximal einfache Bedienung verzichtet Nubert beim Sounddeck auf Klangregler und sonstige Effektprogramme, allerdings sorgt eine auf Tastendruck (per Fernbedienung) zuschaltbare Verbreiterung der Klangbühne für ein beachtlich weites Soundfeld, was besonders bei Filmton für mehr Kinofeeling sorgt.     

Praxis


Dank des reinen 2-Kanal-Konzepts ist die Inbetriebnahme und Bedienung der nuBox AS-225 ein absolutes Kinderspiel – einfach auspacken, Strom und Tonquelle anschließen und den Sound genießen. Die simple Fernbedienung ist effektiv und handlich gestaltet, eine LED am Gerät deutet durch verschiedene Farben die gewählte Quelle an, einfacher geht es kaum. Die Klangqualität des aktiven Soundsystems verblüfft im Hörtest, denn neutral und ausgewogen spielt des AS-225 wie eine echte kleine HiFi-Anlage. Bei Filmton kann das Nubert-Sounddeck durch satten Tiefton, klar verständliche Dialoge und eine beachtlich hohe Maximallautstärke begeistern. Auch die zuschaltbare Erweiterung der Stereobühne funktioniert einwandfrei und sorgt fast schon für Surround-Feeling. Bei reiner Stereomusik fanden wir den Klang ohne diesen „Effekt“ allerdings etwas natürlicher und überzeugender.   

Fazit

Nuberts Sounddeck nuBox AS-225 ist eine heiße Empfehlung, wenn es darum geht, auf einfache Art und Weise Filmsound und HiFi zu kombinieren. Das aktive 2-Kanal-Soundsystem lässt sich problemlos unter einem TV-Gerät platzieren und kann durch satten und ausgewogenen Sound sowohl bei Filmsound als auch bei Musik überzeugen. Nuberts nuBox AS-225 bietet erstklassige Klangqualität, einfache Bedienung und alltagstaugliche Anschlussmöglichkeiten zu einem absoluten Hammerpreis unter 400 Euro – ein echter Geheimtipp!

Preis: um 375 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Nubert nuBox AS-225
4.0 von 5 Sternen

08/2019 - Dipl.-Ing. Michael Voigt

Bewertung 
Ton 50% :
Surround 40%

Stereo 10%

Praxis: 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 375 Euro 
Vertrieb: Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon: +49 (0) 7171 8712-0 
Internet: www.nubert.de 
Ausstattung:
Abmessungen (B x H x T in mm) 600/129/340 
Gewicht (in Kg): 9.3 
Ausführungen Graphit (Stoffbespannung grau meliert) 
Funktionsprinzip 2.0-Soundbar 
Lautsprecher 2 x 120-mm-Tiefmitteltöner 2 x 25-mm-Hochtöner 
Verstärker 4 x 25 Watt (RMS) 
Soundformate 2-Kanal-PCM 
Sound-Programme
Radiotuner Nein 
Eingänge Audio x HDMI (ARC), 2 x Digital (optisch/elektrisch), 1 x Analog (Stereo-Cinch) 
Ausgänge 1 x Sub-out 
Netzwerk Bluetooth 
Preis/Leistung hervorragend 
+ für Musik und Filmton geeignet 
+ einfache Bedienung 
+/- kein separater Subwoofer nötig 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 20.08.2019, 14:59 Uhr
347_21535_2
Topthema: Meters Level Up
Meters_Level_Up_1656322820.jpg
7.1-Gaming-Kopfhörer von Meters im Test

Filme, Musik, Gaming, Videokonferenzen – das Headset Meters Level Up mit virtuellem 7.1-Sound ist ein stylischer Allround-Kopfhörer für alle Anwendungen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik