Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Streaming Client

Einzeltest: Heos Amp HS2 - Seite 2 / 4


Grenzen von gestern

Im Prinzip kann man sogar auf das Kabel verzichten, denn der Amp ist, ebenso wie alle anderen Heos Systeme, mit WLAN ausgestattet. Für dessen Einrichtung muss allerdings das beigelegte Klinkenkabel verwendet werden, um dann per App dem Gerät die passenden Zugangsdaten beizubringen. Ein eher ungewöhnliches System, was man auch schon eleganter gesehen hat, doch alles in allem geht es trotzdem schnell von der Hand und dank des Kunststoffgehäuses des Amps stehen auch keinerlei störende Antennen ab.       Als Hauptbildschirm der App erwartet den Nutzer dann ein Feld mit verschiedenen, recht großen Kacheln. Hier merkt man schnell, worauf der Fokus des Systems liegt, denn die obersten Felder werden zunächst von den Logos diverser Streamingdiensten und Webradio Anbietern verziert. Erst darunter kommen dann Netzwerk- und Gerätequellen hinzu. Neben der Verwendung eines NAS bietet der kleine Amp nämlich außerdem die Möglichkeit USB-Massenspeicher und Festplatten auszulesen, die an der Gehäuserückwand angeschlossen werden können. Außerdem finden hier noch ein Toslink-Eingang für digitale Daten, ebenso wie ein analoger Cicnh-Eingang Platz. Das ist natürlich nicht mit den Steckerwüsten vollformatiger Geräte vergleichbar, aber das will man bei Heos auch gar nicht.

Schließlich gibt es hier bereits genug integrierte Möglichkeiten um an Musik zu kommen und außerdem bietet der Amp HS2 eine Reihe anderer Vorteile, die mit einem klassischen Verstärker einfach nicht möglich sind. Zum Beispiel die Zentrale Multiroom-Unterstützung. Mit Hilfe der App können alle Heos Systeme, die sich im gleichen Netzwerk befinden, in verschiedene Gruppen zusammengefasst werden. Ein Aktivlautsprecher in der Küche spielt dann die gleiche Musik, wie eine weitere Box im Schlfzimmer, oder eben der Amp HS2 im Wohnzimmer. Mit Hilfe eines wunderbar unkomplizierten Drag-and-Drop Prinzips, verschiebt man die jeweiligen Zonen einfach mit dem Finger und kombiniert diese mit anderen Geräten. Selbst angeschlossene externe Geräte können so auf allen angeschlossenen Systemen wiedergegeben werden. Schließt man also zum Beisspiel einen CD-Player an den Amp HS2 an, kann der selbe Datenträger überall im Haus gleichzeitig wiedergegeben werden. So ist es also auch möglich einen Fernseher per optischem Kabel mit dem Amp zu verbinden, um einerseits den Fernsehton durch richtige Lautsprecher ausgeben zu lassen, und andererseits, um auch in anderen Räumen nicht zu verpassen. Ein bedenkenloser Gang zum Kühlschrank beim nächsten Fußballspiel ist also kein Problem mehr.     Doch primär geht es beim Heos Amp HS2 natürlich um Musik.

Preis: um 580 Euro

Heos Amp HS2


-

 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 17.01.2017, 14:54 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics Thauer
www.euronics.de/berlin-thauer
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Tel.: 030 443 408 93


expert Bening Buxtehude
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04161 5005 203


expert Bening Oldenburg
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0441 390116 203


Justhifi
www.justhifi.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-14 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Mo-Fr: 15-18 Uhr
Tel.: 04124 604 160


Speakers Corner Hifi GmbH
www.speakerscorner-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 14-18 Uhr
Tel.: 0431 67 24 24

zur kompletten Liste