Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Streaming Client

Einzeltest: HiFi-Akademie miniStreamer - Seite 2 / 5


Bigger on the Inside

25
Anzeige
REVOX STUDIOART S100: Eindrucksvolle Klangqualität für Heimkino und Musik
qc_ambiente-schwarz_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg
qc_explosionfinal_2_1611828492.jpg

>> Mehr erfahren

Auf der Rückseite wird es zwangsläufig etwas technischer, denn ein paar  Anschlüsse  braucht  auch  der  kleinste  Streamer.  Bei  einem  Gerät  dieser  Größe  darf  man  hier  natürlich  nicht  zu  viel  erwarten.  Dennoch  ist  der  miniStreamer  mit  den  vorhandenen  Anschlüssen äußerst flexibel  einsetzbar.  Für  die  Übertragung  von  Daten,  ebenso wie für die Steuerung per Tablet oder Smartphone, steht der unausweichliche  Ethernetanschluss  zur  Verfügung. Direkt daneben befinden sich zwei USB-A-Buchsen, die jedoch  schon werksseitig belegt sind. In einem  der Universalanschlüsse befindet  sich  nämlich ein WLAN Dongle, der eine  kabellose Verbindung zum heimischen  Router ermöglicht und damit die Verwendung der benachbarten Netzwerkdose  doch  nicht  so  unausweichlich  macht.

Im zweiten der beiden USB- Anschlüsse steckt ein enorm winziger  Speicherstick, der nur geringfügig  größer ist als der eigentliche Stecker.  Dennoch stehen hier ganze 64 Gigabyte  Speicherplatz  zur Verfügung,  die  für immerhin etwa 140 Alben in CD- Qualität  ausreichen.  Natürlich  kann  man den Stick auch durch eine externe  Festplatte ersetzen, doch das würde ein  wenig der Idee einer so schlanken Anlage widersprechen. Dank Netzwerkanschlüssen und Speichersticks  ist  also  die Versorgung  des  miniStreamers mit Musik gesichert.  Fehlen  noch  die  verfügbaren Ausgänge. Hier bietet der Streamer gleich  zwei koaxiale S/PDIF-Anschlüsse,  über die digitale Signale an einen  passenden D/A-Wandler ausgegeben  werden können. Dazu kommt noch  ein Satz analoger Cinch-Buchsen, mit  denen der Streamer auch gleich an einen  Verstärker angeschlossen werden  kann.  Nun  ergibt  sich  aber  folgendes  Zenario:  Man  hat  den  wirklich  klei- nen miniStreamer auf der einen Seite  und D/A-Wandler und Verstärker im  standardmäßigen HiFi-Format.

Preis: um 500 Euro

HiFi-Akademie miniStreamer


-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 03.03.2016, 14:58 Uhr
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Modernes_HiFi_kompakt_und_klangstark_1608210145.jpg
Dynaudio Evoke 10

Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.