Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Subwoofer-Kabel

Einzeltest: Silent Wire Subwoofer Serie 32 mk2


Silent Wire Subwoofer 32 mk2

10196

Silent Wire bringt vier neue Serien an hochwertigen Subwooferkabeln. Äußerlich sind die Serien 8, 16, 32 und AG MK2 sehr ähnlich, die Unterschiede liegen im inneren Aufbau. Gemein ist ihnen, dass sie in der Kabelmanufaktur Hermannsburg von Hand gefertigt werden. Daher sind auf Wunsch beliebige Längen lieferbar und die Verarbeitungsqualität ist exquisit. Das von uns getestete 32 mk2 besitzt als Innenleiter ein Geflecht von 19 einzelnen Kupferdrähten, das durch eine Kombination von Kupferfolie und -geflecht perfekt gegen äußere Signalstörungen abgeschirmt ist. Die Cinchstecker entstammen Silent Wires 38er-Serie. Sie schaffen sowohl mechanisch als auch elektrisch beste Verbindung.

Fazit

Bereits das „Look&Feel“ des Silent Wire Subwoofer 32 mk2 überzeugt mit der Qualität „Handmade in Germany“. Im druckvollen Einsatz beweist es gegenüber günstigeren Kabeln und erst recht der billigen Beipackstrippe einen deutlich hör- und fühlbaren Zugewinn an Kontrolle und Tiefenstaffelung im Frequenzkeller. Geliefert wird es im stabilen Hartschalenkoffer inklusive persönlich unterschriebenem Zertifikat und 10 Jahren Garantie.

Preis: um 370 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Silent Wire Subwoofer Serie 32 mk2

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung 20%

Performance-Gewinn 60%

Praxis 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Silent Wire, Hermannsburg 
Telefon 05052 913588 
Internet www.silent-wire.de 
Ausstattung
Erhältliche Längen beliebig, da handgefertigt 
Spezifikationen:
Leiter / Isolation 19 x 0,37 mm CU/5,0 mm 
Mantel PVC mit Gewebeummantelung 
Kontakte Silent Wire Serie 38 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
Testurtel überragend