Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Subwoofer (Home)

Vergleichstest: Velodyne SPL 800 Ultra


Velodyne SPL 800 Ultra

5104

Klein, doch mit jeder Menge modernster Technik an Bord, macht Velodynes SPL 800 Ultra auf sich aufmerksam. 

Ausstattung


Schon kurz nach seiner Markteinführung sorgte der SPL 800 Ultra für Furore in der Heimkinogemeinde. Der Erfolg der ultrakompakten Aktivbox ist unter anderem der cleveren Einmessfunktion inklusive Mikro, der extrem leistungsstarken Endstufeneinheit sowie dem innovativen 250-Millimeter-Tieftonchassis geschuldet. Features, die man in dieser Form und Güte bislang nur aus Velodynes legendärer DD-Serie kannte, deren Konzept in der SPL-Linie konsequent fortgeführt wird. Die handpolierte Hochglanzoberfläche, die zum Lieferumfang gehörende Fernbedienung sowie der integrierte parametrische Equalizer sind nicht minder erwähnenswert. Abgerundet wird das durchweg überzeugende Gesamtpaket durch die einfache Handhabung und eine in jeder Hinsicht perfekte Verarbeitung. 

Praxis/Klang


Das Mikrofon am Hörplatz aufstellen, mit dem Subwoofer verbinden und „EQ“ auf der Fernbedienung für zwei Sekunden gedrückt halten, und schon ist die automatische Einmessung gestartet. Nachdem die folgenden zwölf „Bass-Sweeps“ vom Mikrofon aufgenommen und im Herzen des SPL 800 ausgewertet werden, ist der Vorgang auch schon abgeschlossen und der Subwoofer perfekt auf den Raum eingestellt. Jetzt verwandelt der eher kompakte SPL 800 Ultra selbst in unserem etwa 40 Quadratmeter großen Testkino jegliches ihm zugewiesenes Tonmaterial in unglaublich impulsive Druckwellen, die einfach Spaß machen. Dank seiner ungehemmten Dynamik, die auch bei steigendem Pegelvolumen stets präzise, knackig und agil blieb, bekamen wir das Grinsen in unserem Test fast gar nicht mehr aus dem Gesicht.

Fazit

Beste Bauteile, jede Menge Know-how in der Subwooferentwicklung sowie ein ausgeklügeltes Einmesssystem inklusive Raumkorrektur machen Velodynes kleines Bassmonster zum wohl besten Heimkinowoofer seiner Größe. Neben seiner perfekten Filmtonbasswiedergabe erwies sich der SPL 800 zudem als ideale Lösung für alle, die nach einer highendigen Bassergänzung für ihr Stereosystem suchen.

Preis: um 1450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Velodyne SPL 800 Ultra

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Präzision 20%

Pegelfestigkeit 20%

Dynamik 15%

Physische Wirkung 15%

Labor 10% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Praxis 20% :
Verarbeitung 15%

Ausstattung 5%

Ausstattung & technische Daten 
+ Einmessmikrofon/Raumkorrektur 
+ satte Grund- und Tieftonwiedergabe 
Klasse: Referenzklasse 
Testurteil überragend 
Garantie (in Jahre)
Vertrieb Audio Reference, Hamburg 
Telefon 040/53320359 
Internet www.audio-reference.de 
Ausstattung
Ausführungen schwarz, kirsche 
Abmessungen (B x H x T in mm) 267/280/356 
Bauart geschlossen 
Prinzip Frontfire 
Gewicht (in Kg) 15 
Verstärkerleistung (RMS) (in Watt) 2400 
Tieftonchassis (in mm) 200 
Pegel Knöpfe, Menü, Fernbedienung 
Trennfrequenz Tiefpass Knöpfe (40-120Hz) 
Phase Menü (4-stufig) 
Niederpegelein-/ausgänge Cinch (2/2) 
Hochpegelein-/ausgang Schraubklemmen (2/2) 
Preis/Leistung hervorragend 
+ Einmessmikrofon/Raumkorrektur 
+/- satte Grund- und Tieftonwiedergabe 
Klasse Referenzklasse 
Testurteil überragend 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 13.12.2011, 12:10 Uhr