Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
252_20475_2
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Samsung Galaxy Tab S


Samsung Galaxy Tab S

10465

Wie der stete Tropfen ist Samsung an der Konkurrenz aus Cupertino drangeblieben, mit einer gewissen Beharrlichkeit und dem enormen Output an Geräten hat man das eigenständige Samsung-Design etabliert. Das Display ist allein seitens der Auflösung der Konkurrenz überlegen, auch die Blickstabilität sucht ihresgleichen.

Bedienung und Output


Die Oberfläche ist im Grunde längst nicht mehr als Android zu erkennen, so tiefgreifend sind die Modifikationen, die Samsung vorgenommen hat. Besonders gefällig ist die Leiste mit den ausgesuchten Shortcuts, die quasi aus jeder laufenden Anwendung heraus aus dem Rahmen in den Bildschirm gewischt werden kann. Das Galaxy lässt sich nun ebenfalls per Fingerabdruck sicher bedienen, ein Feature, welches ja auch das neue iPad von den Apple- Smartphones übernommen hat. Bei den Koreanern funktioniert das nur tatsächlich auch schon mit PayPal auch in Deutschland. Auf den praktischen NFC-Chip verzichtet man allerdings aus wenig ersichtlichen Gründen, dafür scheint die Infrarot-LED nunmehr fester Bestandteil der Samsung-Tablets zu sein, schließlich kann man damit unabhängig von Bluetooth oder WLAN auch ältere Heimelektronik komfortabel bedienen. Mit der acht Megapixel starken Kamera auf der Rückseite liegt Samsung dagegen voll im Trend, dank der vergleichsweise üppigen Einstellmöglichkeiten ebenfalls. Mit der Galaxy-Kamera kann man deshalb sogar recht ambitionierte Fotos schießen. Beim gut ausgeleuchteten Motiv muss man allerdings nichts einstellen, da liefert die Automatik schon hervorragende Fotos. Lediglich die Farben sind mitunter ein wenig kräftiger als im Original. Wenn die Beleuchtung abnimmt, rauschen die Bilder dagegen besonders stark.

Zwar scheint die Software einiges herauszufi ltern, dadurch entstehen allerdings eher neue Artefakte.

Fazit

Samsung hat beim Galaxy Pad auf allzu große
Schlankheitskuren verzichtet, einen fetteren Akku eingebaut und auch
sonst seine Hausaufgaben gründlich gemacht. Das beschert den Koreanern
nunmehr den Testsieg über das iPad Air.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Samsung Galaxy Tab S

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 25%

Fotos 15%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Samsung, Schwalbach 
Telefon 01805 67267864 
Internet www.samsung.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 248/178/6.6 
Betriebsgewicht (in g) 470 
Displaytechnik Super Amoled 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 26,72/2560 x 1600 
Display ppi 288 
Formfaktor 16:10 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Ja / Ja 
Speicher / Erweiterung 16 GB/32 GB microSD 
Betriebssystem Android 4.4.2, TouchWiz 
Update via WLAN Ja 
WLAN Reichweite ••••• 
Bootzeit 24 Sek 
Prozessor QuadCore bei 1,9 GHz + QuadCore bei 1,3 GHz 
Arbeitsspeicher 3 GB 
interne Lautsprecher stereo 
WLAN / 3G / 4G / BT /NFC Ja / Ja / Ja / Ja / Nein 
Akku / auswechselbar 7.900 mAh/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 14:15 
Anschlüsse
USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Nein / Ja / Nein 
Front- / Back-Kamera 2,1 MP/8 MP 
Minitoranschluss
Wiedergabe-Formate
Flash Nein 
Audio MP3, AAC, WMA, FLAC, OGG, WAV 
Video MP4, M4V, 3GP, 3G2, WMV, ASF, AVI, FLV, MKV, WEBM 
Foto JPG, PNG, GIF, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Nein 
Sonstiges Nein 
+ hervorragender Bildschirm 
+ starke Akkuleistung 
Qualität 1,2 
Bedienung 1,2 
Ausstattung 1,3 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 09.02.2015, 09:59 Uhr
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi