Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Handynavigation

Vergleichstest: Navigation mit dem iPhone


Endlich Ausgereizt

1599

Wenn man sich mal die Top-Downloads bei iTunes, dem Musik-, Videound Applikationsportal von Apple, ansieht, wird einem sofort bewusst, das das Navigieren mit dem iPhone eines der ganz heißen Themen der letzten Wochen ist. Da liegt es doch nahe, die verfügbaren Navigationstools genauer unter die Lupe zu nehmen.

Spätestens seit der Markteinführung des iPhone 3G lag es auf der Hand, dem guten Stück eine Navigation zu verpassen, verfügte es doch über einen eingebauten GPS-Empfänger. Trotzdem hat es eine ganze Weile gedauert, bis das Realität wurde. Es gab in der Vergangenheit viele, die mit der Google-Maps-Applikation durch die Straßen navigierten, allerdings kann man das nur als ganz nette Unterstützung bezeichnen, eine richtige Navigation tut da weitaus mehr. Nur die gab es nicht, das erste iPhone hatte keinen eingebauten GPS-Empfänger und nicht die Möglichkeit, sich mit einer Bluetooth-Maus zu verbinden. Mit Softwareupdates wurde das behoben, das iPhone 3G hatte dann sogar den Empfänger schon drin. Und jetzt wird man sogar förmlich überschwemmt. Sowohl komplette On- als auch Off-Board-Navigationen tummeln sich mittlerweile im Appstore. Off-Board-Systeme haben dabei ein kleinen Vorteil: Sie belegen deutlich weniger Speicher im Telefon. Und da es Apple ja verbietet, externe Speichermedien einlegen zu können, kann der Platz, wenn man noch ein bisschen Musik und ein paar Videos darauf ablegt, schnell kostbar werden, besonders bei den gängigen 8-GB-Modellen. Das Kartenmaterial beziehen diese Programme online, sprich: Eine dauerhafte Internetverbindung ist zwingend erforderlich. Und genau deswegen sollte man schon vorsichtig sein, denn: Im Ausland kann das teuer werden. Diejenigen, die genau wissen, wo sie hinwollen, können ihre Strecke daheim planen und sich die Kartendaten für eben genau diesen Abschnitt ins Handy speichern, dürfen dann allerdings nicht großartig vom Weg abkommen, sonst kostet das extra und kann, bedingt durch hohe Roaming-Gebühren, ein tiefes Loch ins Portemonnaie reißen.

7
qc_philipps_bild_1596704380.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Komplettlösung


Wenn der Speicherplatz nicht so wichtig ist, weil das Telefon hauptsächlich Telefon und Kommunikationszentrale sein soll, wird natürlich die On-Board-Navi umso spannender. Vier prominente Kandidaten haben wir gleich auf dem Schirm. Die Hersteller, die um die Navi- Krone auf dem Apple-Telefon buhlen sind Navigon, TomTom, Falk und iGo. Der Reihe nach haben sie ihre Programme im AppStore publiziert, weshalb ich der Einfachheit halber der Reihe nach vorgehe.

9
qc_philipps_bild_ht_1596704851.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 18.03.2010, 14:03 Uhr