Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vor-Endstufenkombis Hifi

Einzeltest: Eternal Arts HLP / PAS - Seite 2 / 4


Fürs echte Leben

Hinzu gesellen sich eine Kopfhörerbuchse und ein Taster: Mit ihm kann der Pegel an der Buchse angepasst werden, um sowohl nieder- als auch hochohmige Kopfhörer artgerecht speisen zu können. Rückseitig gibt’s vier Paar Cinchbuchsen; drei für die Eingänge, eins für den Ausgang. Im Inneren geht‘s, wie bei Eternal Arts üblich, schön aufgeräumt zu. Das Gerät ist in zwei Etagen aufgebaut: Oben ist die Verstärkerelektronik untergebracht, unten der für die Versorgung zuständige Ringkerntransformator. Jener ist per MU-Metallkapsel magnetisch von der Außenwelt abgeschottet, eine Schirmwicklung verhindert den Durchtritt von hochfrequentem Schmutz aus dem Lichtnetz. Auf der dick verkupferten und anschließend vergoldeten Platine sind vier Röhren untergebracht. Zwei davon sind, und das ist unüblich, bei einem Gerät dieser Klasse noch viel mehr, Stabilisatorröhren, die für konstante Betriebsspannung für die signalverarbeitenden Röhren sorgen. Zudem sorgt die Neon-Entladung in diesen Röhren für eine ganz besondere optische Note. Den eigentlichen Verstärkerjob macht pro Kanal eine PCL86 (oder auch 14GW8, das ist dasselbe). Das ist eine interessante Kombiröhre, in der ein Trioden- und ein Pentodensystem stecken.

Letzteres hat deutlich mehr Power und dementsprechend sieht die Aufgabenverteilung aus: Die Triodensektion übernimmt die gesamte Spannungsverstärkung, die Pentode fungiert als reiner Impedanzwandler. Das eine oder andere Watt wäre damit durchaus zu erzielen, denn genau dafür wurde die Röhre einst erdacht. Mal wieder hat Burkhardt Schwäbe hier eine interessante Wahl getroffen und ausgetretene Pfade verlassen – der Mann kennt sein Metier. Das Resultat ist eine ordentlich kräftige Ausgangsstufe, der zum Betrieb an einem Lautsprecher nur noch ein Ausgangsübertrager fehlen würde. Den gibt’s hier nicht, die Auskopplung erfolgt per Kondensator. Auch damit sind 300 Ohm Ausgangsimpedanz drin, das sollte für alle Lebenslagen reichen. Eingangsumschaltung (selbstredend per Relais, der kurzen Signalwege wegen) und Pegelsteller sind vor der Verstärkerschaltung angeordnet. Auch beim Pegelsteller gibt’s nichts zu mäkeln, hier darf das bekannte blaue Alps-Poti ran. So weit alles ziemlich clever in typischer Eternal-Arts-Manier realisiert. Kommen wir zum „Flachmann“, der Endstufe PAS. Wenn hier auch Transistoren das Zepter schwingen, so ganz muss man hier nicht auf Röhrentechnik verzichten, und wenn’s nur für die Show ist: Durch zwei Fenster in der Front lugen sanft grün schimmernde Aussteuerungsanzeigen: Sie sind mit „magischen Fächern“ vom Typ EM80 realisiert.

Preis: um 7000 Euro

Eternal Arts HLP / PAS


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 10.01.2015, 09:55 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Ender Cottbus
www.ep.de/ender/
Beratungshotline:
Tel.: 920 0355 79 44 44


expert TechnoMarkt
www.expert-technomarkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 089 124 13 760


HiFi Center Liedmann
www.liedmann.de
Beratungshotline:
Tel.: 0234 38 49 697


TAD-Audiovertrieb GmbH
www.tad-audiovertrieb.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8-17 Uhr
Tel.: 0 80 52 9 57 32 73


TV HIFI SAT Systemtechnik Mielke
www.audiovision-mielke.de
Beratungshotline:
Tel.: 0201 483 580

zur kompletten Liste