Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör Car-Media

Einzeltest: Adaptiv Systeme


Einfach nachgerüstet: Premium-Navigation

12252

Neu beim Schweizer Car-Media-Spezialisten ACR: Unter der Marke Adaptiv gibt es dort jetzt Navigationslösungen für eine Vielzahl von Fahrzeugen, die einfach per Plug&Play an das originale Mediasystem angeschlossen werden.

Originale Mediasysteme sind bei modernen Fahrzeugen oft eine feine Sache. Die Integration ist perfekt, die Bedienung erfolgt komfortabel übers Lenkrad und auch die Steuerung vieler Fahrzeugfunktionen erfolgt hierüber. Doch wirft man einen Blick in die Sonderausstattungslisten der Kfz-Hersteller, so erfährt man schnell Ernüchterung. Insbesondere die Top-Versionen mit Navigationssystem kosten oft viele Tausend Euro Aufpreis. Zudem können spätere Karten-Updates ebenfalls deutlich kostspieliger werden als bei Nachrüst-Geräten. ACR vertreibt mit Adaptiv nun eine Lösung, mit der Sie den günstigeren Mediasystemen nachträglich das Navigieren beibringen können.  

11
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Monitor vorhanden


Der Monitor im Armaturenbrett ist bei vielen Autos heute bereits Standard, auch wenn ab Werk kein Navigationssystem vorhanden ist. Dies nutzen die englischen Spezialisten von Connects2 aus und bringen unter dem Namen „Adaptiv“-Systeme, die ohne weitere Veränderungen am Fahrzeug in den originalen Kabelbaum eingeschliffen werden und Navigation und zusätzliche Media-Funktionen auf das Originaldisplay zaubern. ACR vertreibt die Marke exklusiv in den Regionen DACH und Benelux. Die ersten Modelle sind bereits verfügbar, voraussichtlich im Laufe dieses Februars wird das Programm auf über 30 Fahrzeugtypen der Marken Audi, BMW, Citroen, Mercedes, Peugeot, Seat, Skoda und VW erweitert. 

12
Anzeige
Radical Naviceiver, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Funktion


Die Funktion und Bedienung des Originalsystems bleiben erhalten. Zusätzlich steht nach dem Anschluss der kompakten Adaptiv-Box vor allem ein europaweites Navigationssystem für 47 Länder zur Verfügung. Dabei handelt es sich um die bewährte iGo-Primo- Software, welche auch bei den bekannten Zenec-Geräten von ACR zum Einsatz kommt. Diese Navi-Engine bietet mit 3D-Navigation, realistischer 3D-Darstellung von Gelände, Sehenswürdigkeiten, Innenstädten und Abbiegungen, Fahrspurassistent, Anzeige von Verkehrsschildern, Tunnel-Modus und Texttospeech-Ansagen in 29 Sprachen hohen Komfort und zuverlässige Zielführung. Dank der 30-Tage-Latest-Maps-Garantie ist man auf der sicheren Seite und hat nach dem Kauf garantiert das neueste Kartenmaterial auf der 8-GB-SD-Karte. 

Preis: um 700 Euro

Adaptiv Systeme


-

Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 30.05.2016, 14:56 Uhr
217_0_3
Topthema: Weihnachtsfeier auf Knopfdruck
Weihnachtsfeier_auf_Knopfdruck_1606900086.jpg
Anzeige
Tolle Rabatte auf Sound von Teufel

Feiere Weihnachten auf deine Art mit Sound von Teufel. Jetzt schnell sein und tolle Rabatte auf Heimkino-Sets, Soundbars, Stereo, Smart Home, Kopfhörer, Bluetooth Speaker und mehr sichern.

>> Festlich sparen
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Es geht wieder los...

Es gibt viele Dinge, an denen man leicht das bevorstehende Ende des Jahres ablesen kann. Kürzere Tage, kälteres Wetter, Lebkuchen im Supermarkt, oder die ersten Prospekte für die Feiertagsdekoration. Der Musikfan kann das nahende Weihnachtsfest aber noch an einer ganz anderen Sache ablesen: Den neu veröffentlichten Alben.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 16.14 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)