Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Kategorie: Zubehör Heimkino

Einzeltest: Sony PlayStation 4 - Seite 2 / 3


PlayStation ... Klappe, die vierte!

Peripherie


Der Dualshock-Controller wurde deutlich überarbeitet, natürlich bleiben die Grundfunktionen gleich, allerdings wurde der Dualshock- 4-Controller mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Sony spendiert seinem Controller einen kleinen Touchscreen und einen Share- Button, der das Veröffentlichen von Screenshots, Videos und Spielfortschritten ermöglicht. Der Controller ist nun etwas größer und schwerer geworden. Durch die längeren Griffe liegt er besser in der Hand als das Vorgängermodell. Die mit einer Wölbung versehenen Analogsticks bieten viel Grip, und die konkav ausgeformten Schultertasten ermöglichen auf Dauer ermüdungsfreies und sicheres Zupacken. Der Leuchtbalken in der Controllermitte kann in vier verschiedenen Farben erstrahlen und mit der PlaySation-Kamera kommunizieren. Nebenbei nutzen Spiele wie „Killzone: Shadow Fall“ den Lichtstreifen als Indikator für die Gesundheit des Spielers. Erstmals lassen sich mit einer Sony Spielekonsole eigene Screenshots erstellen sowie Spielvideos aufzeichnen. Die letzten 15 Minuten des aktuellen Spielgeschehens können über die Share-Funktion an Freunde geschickt oder auf Facebook veröffentlicht werden. Durch Sonys „Playstation Eye“ ist die Bewegungs- und Sprachsteuerung der Playstation PS4 möglich. Mit an Bord des 59 Euro teuren Riegels ist eine Stereo-Kamera mit einer maximalen Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln pro Kamera. Playstation Eye hat ein Sichtfeld von 85 Grad und erkennt dank vier eingebauter Mikrofone die Sprachbefehle der Nutzer.

Secondary Screen, Remote Play und Apps


Besitzer der Playstation Vita können den Handheld für Spiele-Zusatzfunktionen einsetzen oder sogar Games von der großen Konsole auf die kleine übertragen und unterwegs weiterspielen. Sony hat den Cloud-Dienst „Gaikai“ gekauft und will damit Spielern ermöglichen, neueste Spiele-Demos ohne Installation zu testen oder aktiv ins Spielgeschehen von Freunden einzugreifen. Wie es heißt, soll es über Gaikai bei einigen ausgesuchten PS3-Titeln möglich sein, diese auf der neuen Konsole zu spielen. 2014 soll der Dienst erst einmal in den USA starten, für Deutschland gibt es noch keinen Termin. Mit der PlayStation App können Smartphones oder Tablets als „Second Screen“ fungieren, um etwa Statistiken oder Spiel-Zusatzinformationen anzuzeigen.

Spiele


Zum Start der Sony PS4 liegen einige Spiele- Hochkaräter in den Regalen, dabei macht das exklusiv für die neue Konsole produzierte „Killzone: Shadow Fall“ den optisch besten Eindruck. Hier zeigt die brandneue Spielekonsole, was technisch schon jetzt möglich ist und zukünftig von Spielen alles erwartet werden kann. Wir sind schon sehr gespannt, wie sich die für das Frühjahr angekündigten Spiele „DriveClub“ und „ inFamous: Second Son“ auf der PS4 präsentieren werden. Die ersten Trailer und Screenshots sind schon einmal äußerst vielversprechend. 

Preis: um 400 Euro

Sony PlayStation 4


-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Smart_Speaker_1530617191.jpg
Dynaudio Music

Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 18.05.2014, 17:28 Uhr