Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Bayerisches Fernsehen

Bayerisches Fernsehen: Alternative Empfangsmöglichkeiten in NRW

14.12.2013 17:50 Uhr von Thomas Johannsen

Die Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland und Unitymedia reduzieren das öffentlich-rechtliche Angebot in ihren Netzen weiter. Zuletzt hat Unitymedia am Dienstag das Bayerische Fernsehen aus dem analogen Kabelnetz in Nordrhein-Westfalen genommen.

Die betroffenen Kabelhaushalte können das Bayerische Fernsehen damit leider nicht mehr über analoges Kabel empfangen.Die Programme stehen aber weiterhin im digitalen Angebot von Kabel Deutschland bzw. Unitymedia unverschlüsselt zur Verfügung. Zum Empfang genügt ein handelsüblicher Kabel-Digitalreceiver, der in vielen neueren Flachbildschirmen bereits integriert ist. Digital bleiben also alle BR-Programme weiterhin empfangbar.Alternativ können die Programme des Bayerischen Rundfunks wie folgt empfangen werden:Satellit (Astra 19,2° Ost), Kabel Digital, IPTV (z.B. T-Home, Vodafone), Internet (www.br.de/mediathek) und teilweise über DVB-T (je nach Region).

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 14.12.2013, 17:50 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH