Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
G Data

Android-Schadcode-Pegel: G Data zählt fast 1,2 Millionen neue Schädlinge in 2013

22.02.2014 10:29 Uhr von Thomas Johannsen

Mehr als 877 Millionen Android-Smartphones und Tablets wurden 2013 laut Gartner verkauft, diese Entwicklung ging auch an Cyberkriminellen nicht vorbei. Sie steigerten die Anzahl neuer Android-Schadprogramme im vergangenen Jahr auf fast 1,2 Millionen, alleine in der zweiten Jahreshälfte zählten die G Data Security-Experten fast 673.000 neue Schaddateien, wie der G Data Mobile MalwareReport zeigt.

Weiterhin dominieren dabei Trojanische Pferde, die von den Kriminellen zum Diebstahl persönlicher Daten genutzt werden. Die Täter setzen außerdem auf potentiell unerwünschte Programme, die Geld durch unerwünschte Werbeeinblendungen generieren und Nutzer ausspionieren, aber im klassischen Sinne nicht schädlich sind. Für die kommenden Monate rechnet G Data mit mehr plattformübergreifenden Angriffen und weniger Betrugsfälle mit teuren Premium-SMS-Nachrichten. Die Täter werden außerdem digitale Währungen wie Bitcoin ins Fadenkreuz für Attacken auf Android-Mobilgeräte nehmen.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 22.02.2014, 10:29 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH