Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
Bang & Olufsen

Schön in Form und Farbe: BeoPlay A9 in edlem Schwarz

06.04.2014 13:03 Uhr von Thomas Johannsen

B&O PLAY by Bang & Olufsen umhüllt den beliebten BeoPlay A9 mit einem Hauch schwarzer Magie: Ab sofort ist das drahtlose Musiksystem, das durch sein außergewöhnliches Design und seinen exzellenten Klang überzeugt, in einer neuen Ausführung erhältlich. Diese wird geprägt durch die schwarz beschichtete Rückseite, die schwarze Aluminiumumrandung sowie die dunkelbraunen Standfüße aus Walnussholz. Gleichzeitig gibt B&O PLAY eine Erweiterung bei der Auswahl der Holzsorten für seine Produkte bekannt.

BeoPlay A9 hat die Welt nach seiner Einführung im November 2012 im Sturm erobert. Seine markante Form, das elegante Erscheinungsbild und der kraftvolle Klang des drahtlosen Musiksystems fanden auf Anhieb große Begeisterung. Bereits heute wird BeoPlay A9 als Designklassiker bezeichnet.

Ein besonderes Merkmal des BeoPlay A9 ist sein zeitloses Aussehen und seine Fähigkeit, Look und Ausdruck durch die Auswahl von Abdeckung und Standfüßen je nach Bedürfnis immer wieder zu verändern. Nun bringt B&O PLAY eine neue Ausführung auf den Markt, die mit einer ebenso subtilen wie signifikanten Änderung besticht: Statt wie bisher üblich in Weiß ist die Rückseite des Produktes schwarz beschichtet. Zudem ist die äußere Umrandung des Produktes nun in schwarz eloxiertem Aluminium eingefasst. Diese Veränderungen verleihen dem BeoPlay A9 einen dramatischen und dominanten Ausdruck. Die neue Ausführung verneigt sich aber auch vor jenen Zeiten, als Stereoanlagen und Lautsprecher schwarz glänzten und auffallen durften und setzt somit ein starkes Statement in Sachen Design und hochwertiger Musikgenuss.

One-Point-Streaming

Mit dem drahtlosen Audiosystem BeoPlay A9 lässt sich Musik in einzigartiger Klangqualität von iOS-Geräten mit AirPlay sowie von Android-Geräten mit DLNA streamen. Dank Spotify Connect eröffnet BeoPlay A9 auf Tastendruck Zugriff auf mehr als 20 Millionen digital gespeicherte Songs.

BeoPlay A9 ist mit einem digitalen Verstärkersystem der Klasse D ausgestattet, dessen separate Verstärker 480 Watt auf die fünf eingebauten Lautsprechereinheiten verteilen. Das schließt auch einen 8-Zoll-Tieftöner ein, der kraftvolle und präzise Bässe liefert, wofür die hinter der Lautsprechereinheit verborgene Bassreflexkonstruktion sorgt. Die von Bang & Olufsen patentierte Technologie "Adaptive Bass Linearisation" garantiert eine präzise und kraftvolle Basswiedergabe bei jeder Lautstärke. Der digitale Algorithmus überwacht kontinuierlich das Bass-Signal und passt es gegebenenfalls an, um jegliche Verzerrungen zu verhindern und die Lautsprechereinheiten im Inneren zu schützen. Darüber hinaus bietet das System drei vorab einstellbare Optionen zur Anpassung des Audiosystems an seine Aufstellposition im Raum, wodurch stets ein optimaler Klang aus dem System gewährleistet wird.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 06.04.2014, 13:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug