Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Dvblogic

Mini-USB-Box für Live-Fernsehen und Mitschnitte - Media-Center an Bord

31.10.2014 13:00 Uhr von Jochen Wieloch

Etwa so groß wie eine Zigarettenschachtel ist der DVBLink TV-Player von DVBLogic, mit dem man Live-Fernsehen verfolgen, aber auch Programme aufzeichnen kann.

Die Anwender können mithilfe von TV Player und der Software DVBLink, die auf dem Gerät vorinstalliert ist, Sendungen direkt auf einer Netzwerkfestplatte oder einer SD-Karte aufzeichnen. Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt per LAN-Kabel. Der Player benötigt keinen separaten Stromanschluss, kann per USB an den Fernseher und dessen Stromversorgung angeschlossen werden. Auch die Fernbedienung des Flat-TVs lässt sich zur Steuerung nutzen.

Satellit, Kabel, DVB-T und IPTV

Als Empfange eignen sich Satellit (DVB-S/S2), Kabel (DVB-C und QAM), terrestrisch (DVB-T/T2 und ATSC) und IPTV. Die Box ist werkseitig mit der openelec Software (XBMC), H.264/MPEG-Videodecoding und der aktuellen Version von DVBLink XBMC PVR versehen.

Möglich ist unter anderem auch zeitversetztes Fernsehen, zudem arbeitet der DVBLink TV Payer als Media-Center für eigene Fotos, Musik oder Videos. Der Preis liegt bei 70 Euro.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 31.10.2014, 13:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug