Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Hisense

CES: Hisense-Fernseher mit ULED 2.0 und austauschbarer Hardware

10.01.2015 13:00 Uhr von Jochen Wieloch

Der chinesische Hersteller Hisense hat auf der CES in Las Vegas Einblicke in seine TV-Neuheiten gegeben. Dazu gehören Fernseher mit der von Hisense entwickelten UHD-Displaytechnologie ULED 2.0 (Ultra-LED) sowie Flat-TVs mit austauschbaren Hardwarekomponenten.

Bereits auf der IFA im September 2014 hatte Hisense seine neuen ULED-TVs mit Quantum-Dot-Technologie, einem Farbraum von 100 Prozent NTSC sowie Local-Dimming-Technik für Bilder mit höheren Kontrasten und lebendigeren Farben mit 3840 × 2160 Pixeln gezeigt. Auf der CES präsentiert das Unternehmen darüber hinaus Modelle mit ULED 2.0.

Geringe Bewegungsunschärfe

Diese Geräte sollen besonders flüssige Bildwiedergabe bei minimaler Bewegungsunschärfe gestatten. Zu den ausgestellten Fernsehern mit ULED 2.0 gehört auch ein Curved-Modell mit gekrümmtem Display, das sich Hisense zufolge unter anderem durch eine sehr hohe Helligkeit von 1200 cd/m² und ein besonders kontrastreiches Bild auszeichnet.

Upgradefähiger Flat-TV

Mit dem XT810 präsentiert Hisense außerdem ein upgradefähiges Fernsehgerät, bei dem Anwender nicht nur die Software, sondern auch Hardwarekomponenten austauschen können, um ohne Kauf eines neuen TVs auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Wann die auf der CES 2015 präsentierten Geräte von Hisense in Deutschland erhältlich sein werden, steht noch nicht fest.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 10.01.2015, 13:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH