Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Yamaha

Soundbar und Sounddeck von Yamaha sind da - Raumklang aus kompakten Gehäusen

05.07.2015 10:54 Uhr von Jochen Wieloch

Yamaha präsentiert mit der Soundbar YAS-105 und dem Sounddeck SRT-700 zwei neue Produkte für den Einstieg in die Welt des Heimkinos. Dabei will die Soundbar YAS-105 durch eine gelungene Balance ausKompaktheit und Ausstattung punkten.

Bei einer Höhe von 53 Millimetern soll sie dank der Yamaha Air Surround Xtreme-Technologie eine detaillierte Filmbühne erschaffen. Das Sounddeck SRT-700 lässt sich noch unauffälligerplatzieren. Der angeschlossene Fernseher kann direkt darauf gestellt werden. 2x30 Watt pro Kanal plus weitere 60 Watt für den Subwoofer stehen bereit.

Beide Systeme sind via Yamaha AV App Navi steuerbar und verfügen über die Yamaha Technologien ClearVoice und UniVolume für bessere Sprachverständlichkeit und dasUnterdrücken lauter Werbung.

7.1 Surround Sound mit zwei Lautsprechern

Die YAS-105 nutzt Yamahas Air Surround Xtreme Technologie, um mit nur zwei Lautsprechern 7.1 Surround Sound zu erzeugen. Wireless-Audio-Streaming per Bluetooth macht die eigene Lieblingsmusik jederzeit komfortabelverfügbar. Auch sämtliche anderen Funktionen können auf Wunsch mit der kostenlosen Yamaha App Navi komplett per iOS oder Android Smartphone bedient werden. Alternativ wird die Fernbedienung des Fernsehersverwendet, denn die YAS-105 ist lernfähig: Sie erkennt das Einschaltsignal des Fernsehers und schaltet sich auf Wunsch direkt mit ein.

Ein IR-Flasher auf der Rückseite der Soundbar reicht zudem das Infrarot-Signal der Fernbedienung an den Fernseher weiter, selbst dann, wenn die YAS-105 den IR-Empfänger des TV-Geräts verdeckt.

Zwei integrierte Subwoofer

Noch mehr Volumen als die YAS-105 bietet das neue Yamaha Sounddeck SRT-700 – ist dabei aber mindestens ebenso unauffällig. Es nutzt seine größere Tiefe von 30 cm und die Air Surround Xtreme Technologie für 7.1Raumklang mit 30 Watt pro Front-Kanal und zusätzlichen 60 Watt für die zwei integrierten Subwoofer.

Gleichzeitig dient das Sounddeck als stabile und unauffällige Basis für den Fernseher. Mit seinen digitalen und analogen Audio-Eingängen kann das SRT-700 zudem mehrere Audioquellengleichzeitig verarbeiten – oder es greift auf sein Bluetooth-Modul zurück, um die Lieblingsmusik kabellos verfügbar zu machen.

Yamaha YAS-105 und SRT-700 sind seit Juli 2015 in den Farben Silber und Schwarz verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 249 Euro für die YAS-105 beziehungsweise299 Euro für das SRT-700.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.07.2015, 10:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages