Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Hisense

Hisense übernimmt TV-Geschäft von Sharp in Nord- und Südamerika

01.08.2015 14:03 Uhr von Jochen Wieloch

Der chinesische Unterhaltungselektronik-Konzern Hisense übernimmt Sharps TV-Geschäft in Nord- und Südamerika. Der Kauf umfasst Sharps TV-Werk in Mexiko und die Verwendung des Markennamens Sharp in beiden Regionen.

Das Unternehmen erwartet durch die Übernahme einen Umsatzzuwachs von zwei Millarden US-Dollar. Auf einer Pressekonferenz am 4. August will Hisense weitere Details veröffentlichen.

Sharp wurde 1912 gegründet und gehörte zu den ersten Herstellern von LCD-Fernsehern. Hisense entwickelte sich eigenen Angaben zufolge seit seiner Gründung 1969 zum TV-Marktführer im chinesischen Heimatmarkt und zum aktuell viertgrößten TV-Hersteller weltweit.

Extrem harter Wettbewerb

Aktuell findet im TV-Markt ein erbitterter Wettbewerb statt. Pioneer, Philips und Toshiba etwa haben sich wie Sharp von einer eigenen TV-Sparte verabschiedet, Metz und Loewe hatten zwischenzeitlich mit erheblichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Probleme sind der extreme Preisverfall, zudem ist der Markt saturiert. Die Hersteller hoffen darauf, mit neuen Technologien wie Ultra-HD neue Käufer anzusprechen.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 01.08.2015, 14:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH