Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Heimkino
Panasonic

CES 2016: Panasonic stellt ersten UHD-Blu-ray-Player mit HDR-Unterstützung vor

06.01.2016 13:38 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic hat auf der CES in Las Vegas mit dem UB900 seinen ersten Ultra-HD Blu-ray-Player angekündigt. Der Player unterstützt neben 4K-Bildauflösung und HDR (High Dynamic Range) auch das BT.2020 Farbspektrum.

Zur Ausstattung gehört außerdem der neue 4K High-Precision Chroma Processor, dessen Chrominanz- und Farbabstufungsprozesse eigens vom Panasonic Hollywood Laboratory feinjustiert wurden. Das Netzteil ist leistungsoptimiert und der Player ist kompatibel zu einer Vielzahl hochauflösender Audiodateiformate wie DSD und ALAC.

Präzise Signalverarbeitung

Die neu entwickelte 4K-ready Engine des UB900 heißt 4K High-Precision Chroma Processor. Dieser interpoliert das mit 4K (4:2:0) codierte Signal der Ultra-HD Blu-ray mehrfach hochgradig präzise zu einem 4K (4:4:4) Signal, um natürliche Bilder mit lebensechter Bildtiefe und lebendigen Farben zu schaffen.

Der UB900 bietet darüber hinaus eine breite Auswahl an digitalen und analogen Anschlüssen. Bei den neuen Twin-HDMI-Anschlüssen werden Audio- und Videosignale getrennt verarbeitet, um so unerwünschtes Signalrauschen zu unterdrücken und eine hochwertige Audiowiedergabe zu erreichen. Außerdem verfügt der UB900 über analoge 7.1-Kanal-Ausgänge für den direkten Anschluss an das Heimkinosystem.

Wiedergabe hochauflösender Audioformate

Der Player ist für die Wiedergabe hochauflösender Audioformate ausgelegt. Zusätzlich zu den herkömmlichen Audioformaten WAV, FLAC, MP3, AAC und WMA können auch Musikdateien der Formate DSD (5.6 MHz/2.8 MHz) und ALAC verarbeitet werden.

Mit einer Kamera oder einem Camcorder aufgezeichnete 4K-Videos (MP4) können genauso wiedergegeben werden wie JPEG-Bilder. Anwender können ihre Inhalte wie Fotos, Videos und Musik mit anderen, im eigenen Netzwerk angeschlossenen Geräten zu Hause teilen. Die Fernbedienung des UB900 ist mit beleuchtbaren Tasten versehen. Zudem verfügt die Fernbedienung über eine Dimmer-Taste, mit der die Helligkeit des Player-Displays automatisch reduziert wird, um die Lichtquellen im Heimkino zu reduzieren.

Wann der Player zu welchem Preis in den Handel kommt, teilte Panasonic noch nicht mit.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.01.2016, 13:38 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER