Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: TV
Metz

Metz zeigt auf der IFA seine ersten OLED-TVs in 55 und 65 Zoll - HDR und Aufnahme

08.07.2016 10:30 Uhr von Jochen Wieloch

Metz wird auf der IFA Anfang September in Berlin erstmals OLED-Fernseher der Öffentlichkeit präsentieren.

In den WRGB-OLED-Bildschirmen kommen 32 Millionen weiße Subpixel zum Einsatz, welche alle einzeln ansteuerbar sind. Zur Darstellung von echtem Schwarz können dunkle Bildbereiche pixelgenau abgeschaltet werden. Dadurch können Schwarzwerte erreicht werden, die bisher nicht realisierbar waren, so Metz.

Zusätzlich lassen sich besonders kontraststarke Bilder mit lebensechten Farben erzielen. Die 10 Bit Farbtiefe sorgt dabei mit ihrer bis zu vier Mal feineren Abstufung für eine strahlende und natürliche Farbwiedergabe – und das aus jedem Blickwinkel und mit vollkommen gleichmäßiger Ausleuchtung, verspricht der Hersteller.

Extrem kurze Reaktionszeit

Die selbstleuchtenden Bildpunkte erlauben eine ultraschnelle Reaktionszeit: Der Bildschirm reagiert schneller und flüssiger als jemals zuvor, hinzu kommen UHD-Auflösung und HDR.

Die Novum-Familie wird es mit 55 und 65 Zoll geben. Die Geräte haben je zwei Tuner für Kabel, Satellit und DVB-T2 an Bord, dazu WLAN, zwei Mal „CI+“ und eine Aufnahme-Funktion sowie Timeshift.

Einen Termin für die Markteinführung und Preise teilte Metz noch nicht mit.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.07.2016, 10:30 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug