Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: HiFi
RHA

IFA 2016: Zwei hochauflösende In-Ears von RHA - Tragbarer D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker

26.08.2016 13:08 Uhr von Jochen Wieloch

RHA wird auf der IFA 2016 drei neue Produkte als Teil einer Reihe speziell entwickelter, tragbarer und hochauflösender Audiogeräte vorstellen.

Die neue Reihe umfasst den ersten tragbaren D/A-Wandler und Kopfhörerverstärker der Firma, den Dacamp L1, sowie zwei hochauflösende In-Ear-Kopfhörer, den CL1 Ceramic und den CL750 aus Edelstahl. Die Markteinführung soll im Oktober erfolgen.

D/A-Wandlerchip und Klasse-AB-Verstärker

Der Dacamp L1 ist ein vollsymmetrischer Kopfhörerverstärker und D/A-Wandler mit dedizierten Kanal-Prozessoren. Als RHAs erstes Produkt dieser Kategorie nutzt der Dacamp L1 einen ES9018K2M D/A-Wandlerchip und Klasse-AB-Verstärker für jeden Stereokanal. Dieser Aufbau ermöglicht die Verarbeitung der qualitativ hochwertigsten digitalen Audiodateien sowohl von Smartphones als auch von Desktopgeräten, heißt es. Der Dacamp L1 überträgt durch symmetrische und unsymmetrische Ausgänge hochauflösende analoge Audiosignale auf eine Vielzahl von Kopfhörern. Der Preis liegt bei 549,95 Euro.

Der CL1 Ceramic kombiniert zwei Treibertechnologien, um ein noch nie dagewesenes Maß an Kontrolle über einen erweiterten Frequenzbereich auszuüben und eignet sich so hervorragend für die Nutzung mit Verstärkern, verspricht der Hersteller. Der CL Dynamic Wandler des Kopfhörers wurde für eine genaue Wiedergabe der Bass-und Mitteltöne entwickelt, während der Keramikplattentreiber präzise Hoch- und Obertöne erzeugen soll.

Abnehmbares Kabelsystem

Der CL1 bietet außerdem RHAs erstes hochdichtes Keramikgehäuse sowie ein abnehmbares Kabelsystem mit formbaren Ohrbügeln und ermöglicht so ein hohes Maß an Komfort und Langlebigkeit. Der Preis wird bei 449,95 Euro liegen.

Der CL750 verwendet RHAs CL Dynamic Ultra-Breitband Treiber, um eine authentische Klangwiedergabe bis zu 45kHz zu ermöglichen. Das Modell ist mit einem neuen, geflochtenen Kabel aus sauerstofffreiem Kupfer ausgestattet. Der CL750 eignet sich besonders für die Nutzung mit Verstärkern und kostet 129,95 Euro.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 26.08.2016, 13:08 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER