Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: mobile Devices
mobile Devices

HTC bringt erstes LTE-Smartphone in Deutschland auf den Markt

16.02.2012 11:45 Uhr von Thomas Johannsen

Das ab 1. März exklusiv bei Vodafone erhältliche HTC Velocity 4G reizt die Leistungsfähigkeit der neuen LTE-Netze voll aus und erreicht mit 50 Mbit/s (technisch gesehen sind 100 Mbit/s möglich) Datenübertragungsgeschwindigkeiten im Down- und Upstream, die um den Faktor 125 über aktuellen Werten von UMTS (384 kbit/s) und ca. 10 Mal schneller über Netzen der dritten Generation (HSDPA: 7,2 Mbit/s) liegen.

Hardwareseitig bietet das HTC Velocity 4G alles, was das Herz begehrt. Trotz des riesigen Displays und der reichhaltigen Ausstattung baut das HTC Velocity 4G mit Abmessungen von 12,9 x 6,7 x 11,27 cm (L x B x T) sehr schmal und bringt mit dem 1.620 mAh Akku nur 163 Gramm auf die Waage. Neben dem 1,5 GHz Dualcore-Prozessor hat HTC dem 4G-Superphone 1 GB an Arbeitsspeicher und 16 GB an internem Speicher, einen digitalen Kompass sowie Gyro-, Beschleunigungs- und Annäherungssensor spendiert. Als Betriebssystem kommt Android in Version 2.3.7 mit Sense 3.5 zum Einsatz.

Das HTC Velocity 4G mit dem Video Service HTC Watch und 5 GB Onlinespeicher bei Dropbox (kostenfrei für zwei Jahre) ist ab dem 1. März 2012 in der Trendfarbe Offwhite erhältlich. Preise werden noch bekannt gegeben.

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 16.02.2012, 11:45 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH