Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: JVC KD-R921BT


JVC KD-R921BT

4383

Highend von JVC: Das Topmodell unter den Autoradios beherbergt einen DSP inklusive Laufzeitkorrektur.

Bereits die sechs vergoldeten Vorverstärkerausgänge auf der Rückseite des JVC deuten den Highend-Anspruch dieses Autoradios an. Doch das Highlight der Audioausstattung ist sicher der im Inneren wirkende DSP. Als Kernfunktion bietet er eine fünfkanälige Laufzeitkorrektur. So lassen sich die Signale für Front, Rear und Subwoofer jeweils in 5-cm-Schritten verzögern. Der einstellbare Abstand reicht von 50 bis 500 cm. So kann die räumliche Abbildung auf die jeweilige Sitzposition optimiert werden. Zahlreiche Voreinstellungen für verschiedene Fahrzeugtypen sind abrufbar. Für die passende Frequenzaufteilung sorgen die integrierten Aktivweichen, welche im Bereich von 30 bis 200 Hz in feinfühligen 10-Hz-Schritten eingestellt werden können. Die Steilheit kann zu 12, 18 oder 24 Dezibel pro Oktave gewählt werden. Eine besondere Einstellmöglichkeit bietet der fünfbändige Grafik-Equalizer: Die Funktion „My Sound EQ“ bietet verschiedene Musikpassagen, um die einzelnen Bänder aufeinander abzustimmen.

Dual USB


Das KD-R921BT bietet sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite einen USB-Anschluss, die beide iPod oder iPhone steuern können. Im „Application Mode“ erfolgt die Steuerung z.B. am iPhone, so dass die Apps benutzt werden können und der Ton übers Autoradio wiedergegeben wird. Der Packung liegt ein kleiner USB-Bluetooth-Dongle bei. Steckt man diesen in einen der beiden USB-Anschlüsse, so wird das JVC zur vollwertigen Bluetooth-Freisprecheinrichtung und unterstützt drahtloses Audiostreaming via A2DP. Sind zwei Handys gekoppelt, wird jedem Handy eine andere Beleuchtungsfarbe bzw. Tonsignal zugeordnet. Die Umschaltung zwischen Receiver und Handy während des freihändigen Gesprächs erfolgt mit einem Tastendruck.

Anpassungsfähig


Doch nicht nur akustisch, auch optisch ist das JVC extrem anpassungsfähig. Damit die Beleuchtungsfarben des Displays und der Bedientasten genau zum Fahrzeuginterieur passen, lassen sich diese in sehr feinen Nuancen und getrennt voneinander einstellen. Dafür stehen jeweils 30.000 Farbvarianten zur Verfügung. Ferner ermöglicht die Auto-Dimmer-Funktion abhängig von der Fahrlichtschaltung verschiedene Tag/Nacht-Farbeinstellungen für Knöpfe und Display.

Fazit

Funktionell und audiophil: Mit Bluetooth und Dual-USB punktet das JVC KD-R921BT nicht nur in Sachen Konnektivität, sondern bietet mit dem integrierten DSP auch viele Möglichkeiten zur Klangoptimierung.

Preis: um 300 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JVC KD-R921BT

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Klang 35%

Labor 20%

Praxis 45%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb JVC 
Hotline 06031 9390 
Internet www.jvc.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 16 
Ausgangsspannung (in V) 4.9 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 1880 
CD/USB/iPod
THD+N (%) 0.005 
SNR (A) 93 
Tuner
THD+N (%) 0.171 
SNR (A) 59 
Übersprechen (dB) 41 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja /WAV 
Mute / GAL Nein / Nein 
Loudness Ja 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 0/5 
Pre-outs
Frequenzweichen TP/HP 
Laufzeitkorrektur Ja 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Ja 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges DTE 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
Guido Randerath
Autor Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 08.07.2011, 11:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages