Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AirPlay-Speakersystem

Einzeltest: LG CM3430


Locker gespielt

8528

Für musikalische Untermalung im Hintergrund in Wohn- und Arbeitsräumen sind Mikro-Anlagen seit jeher eine feine Lösung: Sie sind kompakt, lassen sich dezent in fast jede Wohnlandschaft integrieren und sorgen unaufdringlich für Musik. LG hat die klassische Mikro-Anlage mit der CM3430 ins heimische drahtlose Netzwerk integriert, ohne auf herkömmliche Zuspieler wie CD und Radio zu verzichten.

Mit der CM3430 erhalten Sie eine klassische Mikro-Anlage, die LG um diverse drahtlose Zuspielmöglichkeiten erweitert hat. Neben Apples AirPlay, AirPlay direct und anderen WLAN-Protokollen beherrscht sie auch die Bluetooth-Übertragung für möglichst unkompliziertes Musik-Streaming von den meisten Mobilgeräten.

Farbtupfer


Mit ihrem Design erfüllt die Anlage schon ein besonders wichtiges Kriterium: Sie wird sicher Gnade vor den Augen der meisten weiblichen Mitbewohner finden. Das Gehäuse ist dezent schlank gehalten und jenseits des üblichen Schwarze- Quader-Designs der meisten Mikro-Anlagen. Außerdem sind die Lautsprecher integriert, womit deren lästige Verkabelung komplett entfällt. Verfügbar ist das gute Stück, das ein wenig an einen kleinen Soundbar erinnert, wahlweise in klassischem Schwarz, modernem Weiß oder frischem Grün. Es sollte nach Möglichkeit auf einem Sideboard stehen, da die eingebauten Subwoofer nach dem Downfire-Prinzip arbeiten, also nach unten abstrahlen und eine Reflexionsfläche benötigen. In einem Regalsystem wird die Anlage allerdings ebenfalls eine gute Figur machen, und zwar sowohl optisch als auch klanglich. Die CDs werden von einem Slot-in-Laufwerk eingezogen, das Display über dem Laufwerk zeigt die entsprechenden Betriebszustände an. Sämtliche Funktionen können bequem mit der Fernbedienung aus dem Lieferumfang gesteuert werden, wie üblich gibt es allerdings auch eine App. Mit der LG-BT-Remote App, die kostenlos für iOS und Android zur Verfügung steht, dient das Smartphone als Fernsteuerung.

Das macht allerdings nur Sinn, wenn das entsprechende Mobilgerät ohnehin der aktuelle Zuspieler ist, weil die Applikation über eine komfortable Playlistenfunktion verfügt. Für den analogen Notfall gibt es zudem einen Aux-Eingang, an den Sie älteres Equipment anschließen können, welches über keine Bluetooth-Schnittstelle verfügt. Dieser befindet sich etwas versteckt an der Rückseite des Gerätes, neben dem USB-Anschluss, der außer zum Aufladen eines Mobilgerätes auch als Aufnahmeschnittstelle dient. So kann beispielsweise vom Radio oder von CD mitgeschnitten werden.

Preis: um 300 Euro

LG CM3430

Oberklasse


-

 
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 07.11.2013, 09:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug