Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Aktivlautsprecher

Einzeltest: System Audio Saxo 5 Active


It‘s that simple!

12471

Ole Witthoft, Firmengründer und kreativer Kopf von System Audio aus Dänemark hat uns wieder einmal mit einem spannenden Produkt versorgt. Der Wireless-Lautsprecher Saxo 5 Active will besten Klang mit Smartdevices, Computern und Fernsehern bieten – wir haben den kompakten Lautsprecher für Sie getestet.

Die schnellste und flexibelste Art, ein veritables Musiksystem zu kreieren, geht so:  Man nehme ein mit Musik bespieltes Smartdevice wie iPhone oder iPad und schließe daran einen aktiven Lautsprecher an . fertig. Ist der Lautsprecher entsprechend ausgestattet, finden daran auch Computer, Fernseher, CD- oder DVD-Player einen Anschluss. Wer jetzt noch mehr Sound, beispielsweise beim Anschauen eines Film-Blockbusters wünscht, ergänzt das Musiksystem einfach um einen Aktiv-Subwoofer. Beim Saxo 5  Active von System  Audio handelt es sich um genau solch einen Lautsprecher, der alle erdenklichen Spielarten ermöglicht. Anschlüsse und Verstärkerleistung gibt es reichlich, sogar an eine Ladefunktion für angeschlossene Smartphones haben die Dänen gedacht. Bestmöglichen Komfort im Alltag bietet die kleine Infrarot-Fernbedienung, die neben der Lautstärkeregelung auch die Quellenwahl, das Stumm- und natürlich das Ein-/Ausschalten der Lautsprecher ermöglicht. 

Technik und Ausstattung 


In dem kompakten Aktivlautsprecher Saxo 5 Active arbeiten ein Tiefmittelton-Chassis mit 135-mm-Korbmaß und eine 25-mm-Seidenkalotte mit vorgesetztem Waveguide, der bei SA die Bezeichnung .DXT. trägt. Die  Treiber sind oberflächenbündig  ohne  sichtbare Verschraubungen in die Schallwand integriert. Schwarze Stoffblenden können auf  Wunsch auf der Schallwand eingesteckt  werden, um die  Technik zu verdecken.  Auch wenn der Abdeckrahmen aufgesetzt ist, lassen sich die in schwarzem oder weißem Lack erhältlichen Lautsprecher noch bedienen. Zwei LEDs auf der Front des aktiven Hauptlautsprechers geben durch unterschiedliche Farben und Leuchtmodi Informationen zum Betriebszustand der Saxo 5 Active. Die nur rund 16 cm breite und 28 cm hohe Regalbox ist in Bassreflexbauweise  ausgeführt. Der an den Enden abgerundete Port sitzt auf der Rückseite auf Höhe des Hochtöners. Darunter ist das  Aktivmodul sauber in die Rückwand eingelassen. Hier gibt es zahlreiche Anschlussmöglichkeiten in Form zweier optischer Digitaleingänge und als analoge  Varianten ein Paar Cinchbuchsen sowie einen 3,5-mm-Stereo-Klinkeneingang. An Ausgängen bietet die Saxo einen Vorverstärkerausgang für einen aktiven Subwoofer und großzügige, isolierte Lautsprecherterminals für den  Anschluss der Slave-Box. Die USB- Buchse mit 5 V/1 A dient zum Aufladen von Smartdevices. Die System-Audio-Box arbeitet mit dem Bluetooth-4.0-aptX-Standard und kann so Musik in CD-Qualität von aptX-tauglichen Geräten störungsfrei wiedergeben. Mit zweimal 40 Watt liefert der Class-D-Schaltverstärker ausreichend Leistung, um es auch einmal ordentlich krachen  lassen zu können. Im Standby verbraucht der Lautsprecher um 0,5 Watt. Dank Netzschalter lässt sich der Saxo 5 Active komplett vom Strom nehmen.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
System Audio Saxo 5 Active

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 21.07.2016, 14:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages