Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Harman Kardon AVR161


Familienzuwachs

8683

Mit der 1x1-Serie kommen von Harman/Kardon neue, preiswerte AV-Receiver auf den Markt, die optisch und technisch bestens für eine Heimkino-Wohnraumintegration geeignet sind. HEIMKINO konnte diese AV-Receiver als erste Fachredaktion bereits testen.

Bislang waren die AV-Receiver von Harman für Einsteiger in das Thema Heimkino preislich meist etwas zu weit oben angesiedelt. Das kleinste Modell der 70er-Reihe, der fünfkanalige AVR 170, kostet immerhin knapp 600 Euro. Die Ingenieure und Produktmanager des Konzerns haben sich natürlich ihre Gedanken gemacht, wie man solche Kunden auch bedienen kann. Da in diesem Marktsegment jedes Gerät topaktuell ausgestattet sein muss, um konkurrenzfähig zu sein, war dies sicherlich keine leichte Aufgabe. Die zweite Entwicklungs-Prämisse lautete „Wohnraumtauglichkeit“, denn in Zeiten ultraflacher TV-Geräte ändern sich auch die Wohnraumeinrichtungen entsprechend. So dürfen die AV-Geräte nicht mehr so tief sein und sollten auch niedrige Bauhöhen aufweisen. Das Resultat der neuen Receiver-Entwicklung ist die neue 1x1-Serie, bestehend aus drei flachen AV-Receivern mit den Typenbezeichnungen AVR 151, AVR 161 und AVR 171, die bereits ab 350 Euro zu haben sein werden. Das mittlere Modell, den AVR 161, haben wir ausgewählt, um Ihnen diesen Familienzuwachs näher vorzustellen. 

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Harman Kardon AVR161

Einstiegsklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 25.11.2013, 09:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug