Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: AV-Receiver

Einzeltest: Yamaha RX-V2065


Soundmaschine

1275

Mit dem RX-V2065 bringt Yamaha sein neues Receiver-Flaggschiff im Bereich der Tausend-Euro-Klasse auf den Markt. Wir zeigen Ihnen, ob es ein richtiger Kracher ist.

Wenn Sie mit einem neuen und guten AV-Receiver liebäugeln und Sie einen hohen Anspruch an die Wiedergabequalitäten in Ihrem Heimkino haben, werden Sie sicherlich auch schon Produkte aus dem Hause Yamaha in die nähere Auswahl einbezogen haben. Kein Wunder, denn seit etlichen Jahren hat sich der japanische Hersteller nicht nur im Heimkinobereich einen guten Namen gemacht. Zur Aufmischung der Konkurrenz präsentieren die AV-Spezialisten nun mit dem RX-V2065 einen neuen AV-Receiver aus dem Bereich der Spitzenklasse. Und hier wird mit harten Bandagen gekämpft, denn neben dem Verkaufserfolg gehts letztendlich auch ums Image. Um dies bestens zu festigen, ist mittlerweile nicht nur ein guter Klang der Geräte, sondern auch eine topmoderne Vollausstattung wichtig. Bei AV-Receivern bedeutet dies die Implementierung der neuesten Dekoder- und Videochipsätze sowie die Offenheit für neue Medien. Die üppige Ausstattungsvielfalt muss außerdem auch noch gut zu bedienen sein. Hierzu werden komfortable GUI-Menüs verwendet, die dem Anwender die vielfältigen Einstellmöglichkeiten visuell schick und verständlich aufbereitet aufzeigen.

Preis: um 1100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha RX-V2065

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 20.01.2010, 12:02 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann