Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Nader und Simin (AL!VE)


Nader und Simin

5638

Simin will sich von Ehemann Nader trennen, weil sie sich mit ihrer Tochter ins Ausland absetzen will, während er lieber bei seinem alzheimerkranken Vater bleiben mag. Als Simin aus der gemeinsamen Wohnung auszieht, stellt Nader eine Betreuerin für den Vater an. Doch das ist nur der Anfang einer Verkettung unglücklicher Ereignisse … Regisseur Farhadi gelingt es, den Film so aussehen zu lassen, dass er die iranische Zensur unbeschadet passierte. Dabei prangert er dauerhaft subtil und zwischen den Zeilen die gesellschaftlichen Missstände unter der Regierung Ahmadinedschad an. Der Gewinner des Goldenen Bären der Berlinale ist sicher nicht einfach zu konsumieren, belohnt aber mit einem intensiven Filmerlebnis und tollem Schauspiel. Das Bild könnte etwas kontraststärker und ruhiger sein, der Ton bleibt grundsätzlich frontbezogen.

Fazit

Kraftvolles Drama von umfassender Tragik.
Ganze Bewertung anzeigen
Nader und Simin (AL!VE)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2012, 09:21 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug