Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Der Ghostwriter (Kinowelt)


Der Ghostwriter

2856

Nachdem der eigentliche Biograf ums Leben kam, wird ein namenloser Ghostwriter eingesetzt, um die Memoiren des ehemaligen britischen Premiers Adam Lang zu Ende zu schreiben. Er erhält ein Original-Manuskript und Zeit mit dem geheimnisvollen Ex-Politiker. Als herauskommt, dass Lang im Auftrag der CIA Terrorverdächtige illegal ausgeliefert hat, beginnt die Situation angespannt und heikel zu werden … Roman Polanski liefert mit „Ghostwriter“ eine kluge Abrechnung mit der Blair-Regierung ab und zeigt sich trotz gewisser Längen in der Mitte inszenatorisch absolut auf der Höhe – ein Film mehr für den Kopf als für das Auge und mit überraschendem Ende. Das Bild wird von warmen Tönen dominiert, ist sehr ruhig und scharf. Die Kontraste passen und die Detailtiefe ist gut. Der Ton bleibt selbst in dynamischen Szenen relativ frontbezogen.

Fazit

Kluger und gut gespielter Polanski mit politischer Brisanz.
Ganze Bewertung anzeigen
Der Ghostwriter (Kinowelt)

5.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 08.12.2010, 12:26 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages