Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Die Zeit, die uns noch bleibt (Koch Media)


Die Zeit, die uns noch bleibt

5766

Als Schriftsteller Blake erfährt, dass sein dominanter Vater im Sterben liegt, reist er nach Hause, um Mutter und Schwester bei der Pflege zu helfen – eine Reise in die Vergangenheit, die nicht immer nur glücklich war … Die Verfilmung des Bestsellers „Wann hast du zuletzt deinen Vater gesehen?“ von Autor Blake Morrison gibt den eigentlich großartigen Darstellern Jim Broadbent und Colin Firth zu wenig Möglichkeit, gegen das Drehbuch anzukämpfen, das sich zu sehr auf einen bestimmten Konflikt konzentriert, der am Ende auch noch ungelöst bleibt. So berühren zwar einige bewegende und traurige Szenen, die schönen Vater-Sohn-Momente kommen jedoch bedeutend zu kurz, und Colin Firth bleibt nicht viel mehr übrig, als den ganzen Film über ein Gesicht wie siebentage Regenwetter zu machen. Das Bild könnte kontraststärker sein, der Ton bleibt auf die vorderen Lautsprecher konzentriert.

Fazit

Schauspieler und Geschichte hätten mehr hergegeben.
Ganze Bewertung anzeigen
Die Zeit, die uns noch bleibt (Koch Media)

3.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 02.05.2012, 15:10 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug