Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray Film

Filmrezension: Mission: Impossible – Rogue Nation (Paramount)


Mission: Impossible – Rogue Nation

12213

Spezialagenten im Einsatz

1996 schlüpfte Tom  Cruise das erste Mal in  Brian De Palmas „Mission: Impossible“ in die  Rolle des Top-Agenten  Ethan Hunt, der nun  unter der Regie von Christopher McQuarrie  zum fünften Mal in Aktion tritt.  Nach dem katastrophalen Zwischenfall im  Kreml soll die Impossible Missions Force  aufgelöst werden. CIA-Direktor  Alan Hunley  (Alec  Baldwin)  kämpft  erfolglos  für  deren Fortbestand.  Während sich Hunt (Tom  Cruise)  den  Anordnungen der  Zentrale   widersetzt, werden seine Kollegen in den  Innendienst versetzt.  Als Hunt eine hochgefährliche Organisation aufdeckt, die unter der  Leitung von Solomon Lane (Sean Harris) mit  totgeglaubten Ex-Spionen aus dem Untergrund operiert, rekrutiert er sein Team. Gemeinsam mit Techniker Benji Dunn  (Simon  Pegg), Computer-Hacker Luther Stickell  (Ving Rhames) und  Agent William Brandt  (Jeremy Renner) will er den Terror des Syndikats beenden. Dabei bekommen die Agenten  Unterstützung von der geheimnisvollen Ilsa  Faust (Rebecca Ferguson).  Vier Jahre sind vergangen, seit Tom Cruise als  Agent agierte und sich stattdessen in „Jack Reacher“,  „Oblivion“ und  „Edge of Tomorrow“  profilierte. Nun kehrt er in seiner Paraderolle  zurück und überzeugt in gewohnter Topform  mit atemberaubenden Stunt-Szenen. Unter der  Regie von Christopher McQuarrie liefert sich  Cruise waghalsige Verfolgungsrennen mit dem  Gegner oder hängt in schwindelerregender  Höhe  an  einem Airbus A400. Während  die  überspitzten  Actionszenen für ausgelassenen  Filmgenuss sorgen, lockert Simon Pegg mit seiner liebenswerten Tollpatschigkeit und seinem  unschlagbaren  Wortwitz das Franchise am  Rande auf. Sean Harris kann sich als charismatischer Gegenpart etablieren, der dem Ganzen  eine diabolische Seite verleiht. Nicht nur den  Figuren, sondern auch dem Zuschauer wird bei  dem spannungsgeladenen Mix aus Action und  Humor kaum eine Verschnaufpause gegönnt.  Minutiös reihen sich die  Actionszenen aneinander,  in  denen  rasante  Verfolgungsjagden,  knallharte Zweikämpfe, lebensgefährliche  Schusswechsel und Körpereinsatz mit Todes- Garantie geboten werden. Die  Aufnahmen  des Oscarprämierten Kameramannes Robert   Elswit („There Will Be Blood“) stammen aus  Österreich,  Marokko,  Monaco  und  London  und liefern sichtlich was fürs Auge. 

Ganze Bewertung anzeigen
Mission: Impossible – Rogue Nation (Paramount)

4.0 von 5 Sternen

-

Sandy Kolbuch
Autor Sandy Kolbuch
Kontakt E-Mail
Datum 20.08.2016, 12:03 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages