Kategorie: Blu-ray Film


Filmrezension: Paranormal Activity 4 (Paramount)


Paranormal Activity 4

Seitdem Alex’ Mutter Nachbarssohn Robbie kurzfristig aufgenommen hat, da die junge Mutter und Neunachbarin Katie ins Krankenhaus musste, geschehen nachts merkwürdige Dinge. Die junge Alex versucht der Sache mit Freund Ben auf den Grund zu gehen und stellt Kameras auf … 2:31 Uhr: bei Alex öffnet sich die Zimmertür – gähn. 3:35 Uhr: Robbie legt sich zu Alex ins Bett – gähn. 4:27 Uhr: der Kronleuchter wackelt – gähn. „Paranormal Activity 4“ ist so spannend wie die Frage, wer Deutscher Fußballmeister 2013 wird. Die beiden Regisseure (wozu es da auch noch zwei braucht, bleibt ein Rätsel) lassen fast jede Möglichkeit aus, die subtile Spannung des Erstlings aufzubauen und setzen am Ende noch auf unnötig vordergründigen und vollkommen unlogischen Horror. Davor rutscht man allerdings 90 Minuten ungeduldig und gelangweilt auf seinem Sitz hin und her.

Fazit

Bitte, bitte keinen fünften Teil mehr!
Ganze Bewertung anzeigen

Paranormal Activity 4 (Paramount)


2.0 von 5 Sternen

-

Timo Wolters
Autor Timo Wolters
Kontakt E-Mail
Datum 15.05.2013, 15:41 Uhr
Folgen Sie uns:
Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

STEREO - GALERIE e. K.