Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
20_7943_1
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Topthema: Radio ohne Rauschen Digitalradio

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+, fünf Jahre später sind dort zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Gehäuse

Serientest: Hifonics MR10BP, Hifonics MR10Dual


Spezialität des Hauses

6955

Bei Hifonics scheint man eine unerschöpfliche Quelle für neue Produkte zu besitzen. Was es allein an aktuellen Bandpass-Subwoofern gibt, würde bei anderen Marken für Jahrzehnte reichen.

Hifonics hat wie keine andere Marke Erfahrung mit Subwoofern, speziell Bandpässen. Unvergessen sind die unglaublich heftigen Zeus-ZL-Kisten, von denen der ZL-12DUAL jahrelang die lauteste Kiste war, die man überall im Handel beziehen konnte. Vor einem Jahr haben die Maxximus MXT-Bandpässe mit ihren relativ leichten, aber trotzdem unglaublich langhubigen Treibern auf dem Gebiet gezeigt, wo der Hammer hängt. Der kleine Haken dabei: Der ZL-12DUAL kostete 2006 750 Euro, für den aktuellen MXT-12DUAL sind immerhin derer 700 fällig. An dieser Stelle ist es Zeit, das Scheinwerferlicht auf die Mercury-Serie von Hifonics zu richten: Für 240 bzw. 450 Euro gibt es das Geschwisterpärchen MR-10BP und MR-10DUAL, die zwar „nur” mit 10”-Woofern bestückt sind, sonst jedoch alle Merkmale eines Hifonics-Schallwandlers besitzen. Die Tatsache, dass auch Bandpasswoofer behutsam downgesizet werden, kann man vielleicht belächeln. Aber seien wir mal ehrlich, wenn eine kleinere Kiste den gleichen Output bringt wie eine große, ist das kein Fehler. Die beiden Gehäuse lassen keinen Zweifel an der Verwandtschaft zwischen MR-10BP und MR-10DUAL. Der DUAL ist im Grunde nichts anderes als zwei nebeneinander gestellte Einzelgehäuse. Klar wird beim DUAL die Symmetrie gewahrt, schließlich ist das tragende Designelement ja der über Eck verbaute Woofer, der die Mercury-Serie eigenständig macht. Der Dual hat einen Hauch mehr Tiefe mitbekommen, was wiederum Baubreite spart, so dass er auch in kompakteren Kofferräumen Platz findet. Beide Woofer sind sehr solide gebaut, an den Gehäusen lassen sich beim besten Willen keine Sparmaßnahmen erkennen. Solides 16er-MDF, an den Plexiglasfronten massiv auf 25 mm verstärkt, dazu ein hochwertiger Filzbezug inklusive gestickten Logos, Dreiecksversteifungen an der Rückwand und schließlich eine dicke 2,5er-Verkabelung lassen keine Wünsche offen. Als Sahnehäubchen gibt’s noch eine weiß/blau umschaltbare Beleuchtung. Der verbaute Zehnzöller ist natürlich bei beiden identisch, so dass die Single-Kiste auf 4 Ohm läuft, der DUAL sich dagegen prima mit 2 Ohm an einem Monoblock betreiben lässt. Der Wooferkorb besteht aus Blech und ist für den leichten 10” vollkommen ausreichend stabil. Auch an Hinterlüftungsöffnungen wurde gedacht, so dass die Konstruktion kompressionsfrei arbeiten kann. Das ist gut, denn der Schwingeinheit stehen immerhin 30 mm Arbeitsweg zur Verfügung. Mit einer recht leichten Papiermembran und 50-mm-Schwingspule erinnert der Treiber an die Art der großen MXT-Chassis: nämlich wenig Gewicht und viel Antrieb – ein schönes Rezept für Klang und Pegel. Bei unserem Mercury stehen schlanke 107 g bewegte Masse stattlichen 12 mm linearem Hub in jede Richtung gegenüber! Konsequenterweise stimmt bei unseren Messungen auch der Wirkungsgrad: Knackige 90 dB macht bereits der Einzelbandpass an einem Watt. Der DUAL ist dank doppelter Membranfläche (ergibt + 6 dB) und reduzierter Messspannung (- 3 dB für 1 W an 2 statt 4 Ohm) insgesamt 3 dB lauter.

Preis: um 240 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics MR10BP

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics MR10Dual

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

11/2012 - Elmar Michels

Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 26.11.2012, 14:26 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH