Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: D/A-Wandler

Einzeltest: Arcam rDAC


Alles richtig

2975

Der britische Spezialist Arcam hat in seiner ruhmreichen Vergangenheit eins mit Sicherheit unter Beweis gestellt: Die Digitaltechnik haben sie im Griff. Da fällt es leicht, zu glauben, dass ein reiner Wandler aus diesem Haus eine Bereicherung ist. Nur glauben allein reicht nicht ...

Peripherie:



Digitale Quellen:


Shanling CD1000MKII
Arcam CD17
Apple iMac 2,5 Ghz, OSX 10.6.5,
iTunes 10, Amarra 2.0
Notebook Toshiba Satellite,
Windows XP Home, Foobar2000


Vorstufe:


MalValve preamp 3


Endstufen:


SymAsym
Mosconi Gladen 100.4


Vollverstärker:


Fonel Emotio

Preis: um 500 Euro

Arcam rDAC


-

Christian Rechenbach
Autor Christian Rechenbach
Kontakt E-Mail
Datum 30.12.2010, 13:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

TV + HIFI Studio Dickmann