Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Albrecht DR881


Musiktalent

8748

Musik bestimmt unser Leben. Mehr als 90 Prozent der Deutschen schalten jeden Tag das Radio ein oder hören ihre Lieblingsmusik vom Smartphone. Mit dem Albrecht DR881 haben wir ein Radio gefunden, welches neben UKW und Digitalradio auch Musik vom Smartphone wiedergeben kann. Lesen Sie hier, wie sich das Gerät im Test geschlagen hat. 

Das Albrecht-Radio kommt im schicken Holzgehäuse und ist im Auslieferungszustand mit einer Schutzfolie umklebt. An der Außenseite befinden sich zwei Lautsprecher, die auf der Rückseite zusätzlich von einem Bassreflex- Rohr unterstützt werden und somit beste Klangqualität versprechen. Neben der Nahbedienung am Gerät lässt sich das DR881 auch mittels Fernbedienung von der Couch aus steuern. Da liegt es nahe, dass der Hersteller 10 direkt anwählbare Stationstasten aufgedruckt hat, um den Lieblingssender auch ohne direkte Sicht auf das Display auszuwählen. Am Gerät selbst werden Menüfunktionen und Stationstasten über Pfeiltasten angewählt. Das Drehrad auf der Frontseite regelt die Lautstärke. Auf der Oberseite hat der Hersteller eine Dockingstation für iPod/iPhone verbaut. Wer einen anderen MP3-Player oder ein Android- Smartphone nutzt, kann hierauf gespeicherte Musik ebenfalls über das DR881 anhören. Den hierzu notwendigen Miniklinken-Adapter liefert Albrecht direkt mit. 

Satter Sound


Nimmt man das Albrecht DR881 erstmals in Betrieb, wird eine automatische Sendersuche nach verfügbaren DAB-Digitalradiosendern gestartet. Unser Testmuster hat alle an unserem Verlagsstandort empfangbaren Programme gefunden und diese in der Gesamtliste abgelegt. Neben Angaben zum gerade laufenden Musiktitel sind im Display Uhrzeit, Datum, Signalstärke und technische Infos abzulesen. Der eingebaute Tuner weist hervorragende Empfangseigenschaften auf und liefert im DAB- und UKW-Modus auch in empfangsschwachen Gebieten noch guten Empfang. Dank gleich zwei Lautsprechern und unterstützendem Bassreflex-Rohr darf das Albrecht DR881 gerne auch mal etwas weiter weg stehen und lauter aufgedreht werden, ohne dass der Klang darunter leidet. Egal ob Radio oder Musik vom Smartphone das Albrecht zeigt sich sehr kraftvoll. Über das Menü lassen sich zudem die vorgefertigten Klangmodi Bass, Jazz, Live, Gesang, Akustik und Normal auswählen. Wie es sich für ein Radio gehört, kann man das Albrecht DR881 auch als Wecker oder Einschlafhilfe verwenden. Leider lässt sich das Display im Standby nicht komplett abschalten. 

Fazit

Das kompakte, hochwertig verarbeitete Albrecht DR881 bietet störungsfreien UKW- und Digitalradio-Empfang und bringt Ihnen Ihre Musik vom Smartphone ins Haus. Dank mitgelieferter Fernbedienung kann man das Radio auch ganz bequem etwas weiter weg platzieren und bedienen, um seine Lieblingsmusik zu genießen.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Albrecht DR881

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Albrecht, Dreieich 
Telefon 06103 94810 
Internet www.albrecht-online.de 
Ausstattung
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 210/120/160 
Gewicht (in g) 1,4 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 10/0,5 
Anschlüsse
Kurz und knapp
+ zwei Lautsprecher 
+ iPod/iPhone-Dockingstation 
Klasse Mittelklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 19.11.2013, 11:21 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug