Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: LG 55LB670V


Smarter Allrounder

10745

Mit 55 Zoll hat der LG 55LB670V die richtige Größe, um Kinoflair in die Wohnstube zu bringen. Wir haben den schicken Smart-TV ins Labor geholt und für Sie getestet.

Der nahezu rahmenlose Großbildfernseher benötigt mit seinen seitlich angebrachten Standfüßen eine relativ breite Aufstellfläche wie eine TV-Bank oder ein Sideboard. Oder man hängt ihn mit einer VESA-kompatiblen Halterung flach an die Wand. Das 2014er- TV-Modell von LG war zum Redaktionsschluss zu Preisen im Handel, die deutlich unter der offiziellen Preisempfehlung von rund 1.400 Euro lagen.

Ausstattung


Mit seinem Web-OS-Betriebssystem, LAN und WLAN ist der smarte 55-Zoll-TV darauf ausgelegt, unterschiedliche Multimedia- Anwendungen souverän zu verwalten und zu steuern. Dazu hat er zwei Fernbedienungen im Lieferumfang, eine „normale“ Infrarot- Steuerung und die handliche Magic-Remote mit Bewegungssteuerung und Spracheingabe. Zu den vorprogrammierten Apps gehören Internet-Video-Portale und ein Browser, der den aktuellen Internet-Standard HTML5 unterstützt. Im Zubehör liegt ein NFC-Aufkleber (NFC: Near Field Communication). Ist die LG-Fernbedienungs-App auf einem NFC-fähigen Smartphone, reicht es, dieses in die Nähe des Aufklebers zu bringen, damit das Handy den Fernseher als Multimedia-Partner erkennt. Auch ohne NFC lassen sich Videos vom Mobilgerät über Miracast oder MHL (Mobile High Definition Link) wiedergeben. Der HD-fähige Multituner unterstützt zeitversetztes Fernsehen und USB-Recording. Es gibt insgesamt drei USB- und drei HDMI-Eingänge, Digitalton über HDMI-ARC und S/PDIF sowie klassische analoge Schnittstellen wie Scart.


Bedienung


In der getesteten Firmware-Version von Februar 2015, auf die früher gekaufte Fernseher der LB-600-Reihe per Online-Update umgestellt werden können, sind einige Menüpunkte besser ins Deutsche übersetzt als zuvor. (Früher hieß beispielsweise die Bewegungskompensation „clear“ im deutschen Menü „löschen“; jetzt: „klar“.) Die Vollfunktions-Fernbedienung überzeugt trotz kleiner Tasten durch relativ gute Übersichtlichkeit. Andererseits passt die Web-OS-Benutzeroberfl äche etwas besser zur Pointer-Steuerung mit der Magic-Remote. Vermisst haben wir einen schnellen Zugang zur TV-Programmliste; außerdem fiel uns auf, dass Menüs und Medienfunktionen oft mit Verzögerung starten.

Preis: um 1400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG 55LB670V

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.04.2015, 09:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.spielwaren-check.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Fernseh Hube GmbH