Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: LG 55UF8409


Weniger Strom – mehr Licht

12207

LG hat mit dem 55UF8409 einen UHD-Fernseher im Programm, der aufgrund seiner speziellen M+-Display-Technik helle, kontrastreiche Bilder bei besonders niedrigem Energieverbrauch produziert. Kann die M+-Bildschirm-Technologie des 55UF8409 trotz geringeren Stromverbrauchs mit herkömmlichen Displays in der Bildqualität mithalten?

In der TV-Technik gibt es zwei Trends, die sich auf den ersten Blick zu widersprechen scheinen: bessere Bildqualität mit höherer Auflösung auf der einen Seite und sparsamer Energieverbrauch auf der anderen Seite. Mit seinem „M+“-Display hat LG die technischen Mittel, entweder mit gleichem Energiebedarf ein helleres Bild zu erzeugen oder mit weniger Strom die gleiche Bildhelligkeit wie bei vergleichbaren LCD-TVs zu erhalten. Der smarte UHD-TV 55UF8409 hat ein solches M+-Display an Bord – und wir haben ihn auf dem Prüfstand gestellt. 

Ausstattung


Zur sehr guten Ausstattung des UHD-Fernsehers gehört ein HDTV-Multituner für Kabel, Antenne Satellit und (DVB-C, -T und -S). Der LG-Fernseher unterstützt den Video-Komprimierungsstandard HEVC sowohl für USB-Medien als auch für TV-Empfang, so dass wir im Test die Bilder des UHD-Demokanals über Astra 19,2° Ost genießen konnten. Der DVB-T-Tuner ist für DVB-T2 und HEVC vorbereitet. Damit kann dieser Fernseher auch DVB-T2-HD wiedergeben, das künftig in Deutschland eingeführt wird. Drei USB-Buchsen, S/PDIF und drei HDMI-Schnittstellen bieten gute digitale Anschlussmöglichkeiten, zumal alle HDMI-Schnittstellen Ultra-HD-fähig sind und einer der drei USB-Anschlüsse die schnelle USB-Version 3.0 hat. TV-Aufzeichnungen und Timshift sind mithilfe einer externen Festplatte machbar. Auf die Möglichkeit zur 3D-Wiedergabe hat LG beim 55UF8409 verzichtet. Über WLAN und LAN ist der 55UF8409 netzwerk- und internetfähig. Außerdem lässt er sich über Wi-Fi Direct mit Mobilgeräten verbinden. Er unterstützt HbbTV und bietet dank WebOS 2.0 eine Vielzahl von Apps, zu denen natürlich auch die großen Online-Video-Anbieter wie Netflix und Amazon zählen. Die Smart-TV-Performance könnte allerdings noch etwas flotter sein. 

Preis: um 1600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG 55UF8409

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 23.05.2016, 15:01 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER