Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-55CRW854


Panasonic geht in die Kurve

11544

Mit den aktuellen „CRW“-Modellen bietet Panasonic erstmals auch Fernseher mit gebogenen Bildschirmen in der Mittel-, Ober- und Spitzenklasse an. Wir haben das 140-cm-Ultra-HD-Modell TX-55CRW854 aus der oberen Spitzenklasse auf den Prüfstand gestellt.

Wer sich für einen neuen Fernseher im modernen Curved- Design interessiert, sollte sich auch die Panasonic- Modelle vorführen lassen. Ich sage deshalb „vorführen lassen“, weil sich manches besser zeigen als mit Worten beschreiben lässt. 

Ausstattung


Dank seiner doppelten Multituner-Ausstattung kann der Panasonic TX-55CRW854 zwei TV-Signale gleichzeitig verarbeiten, sei es für die Bild-und-Bild-Darstellung, oder um ein anderes Programm aufzuzeichnen als dasjenige, das gerade angeschaut wird. Mit einer externen USB-Festplatte funktionierten USB-Recording und zeitversetzte Wiedergabe im Test einwandfrei. Wer in Deutschland über DVB-C oder -T fernsieht, kann sogar die Timer-Aufnahmen vom Sendesignal steuern lassen (über Satellit sollte man Vor- und Nachlaufzeit programmieren). Lediglich die permanente USB-Aufzeichnung, bei der ständig das jeweils laufende Programm mitgeschnitten wird, fehlt im Menü. Der USB-Mediaplayer erwies sich als sehr leistungsstark, indem er beispielsweise Videos bis hin zu 4KAuflösung und mit HEVC-Kompression abspielte. Im Netzwerk kann der Fernseher auf DLNA-Quellen zugreifen oder als Server selber Medien für andere Geräte bereitstellen. So konnten wir beispielsweise die Aufnahmen eines Panasonic Blu-ray-Rekorders über unser Netzwerk problemlos zum Fernseher streamen. Auch die Wiedergabe von Fotos, für die es übrigens auch einen SD-Kartenslot gibt, funktionierte erstklassig. Zudem unterstützt der Fernseher über die Netzwerk-Verbindung TV>IP-Empfang, mit dem Sat-Signale oder DVB-C unabhängig von Anschlussdosen per WLAN auf anderen Panasonic-TVs oder Mobilgeräten im Heimnetz genutzt werden können. 


Bedienung


Der Panasonic-Fernseher mit Firefox-Smart-TV- System überzeugt mit einer gut strukturierten Bedienung, bei der sich wichtige Anwendungen, TV-Programme oder Apps sehr einfach an den Homescreen „anpinnen“ lassen. Die hochwertige Fernbedienung hat eine Tastaturbeleuchtung für den Einsatz im dunklen Heimkino. Als Spitzenklasse-TV unterstützt der Panasonic natürlich auch HbbTV, Online-Apps und Streaming-Dienste wie Netflix, DVB-T2 und die drahtlose Vernetzung mit einem Handy oder Tablet durch die „TV Remote 2 App“, die es für Android und iOS kostenlos gibt. 

Preis: um 3200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-55CRW854

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 23.12.2015, 14:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann