Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-P50VT50E


Der Plasma-Primus

6597

Die Plasmafernseher von Panasonic waren immer schon hervorragend fürs Heimkino geeignet. In dieser Ausgabe haben wir das aktuelle 50-Zoll-Topmodell TX-P50VT50 für Sie unter die Lupe genommen.

Panasonic hat an den Details des Plasmadisplays für seine „Reference“-Klasse weiter gefeilt. Unter anderem wurde die High-Contrast-Filtertechnik der VT50-Modelle gegenüber den VT30- Geräten des letzten Jahres noch einmal optimiert, um noch etwas mehr Kontrast und Leuchtkraft herauszukitzeln. Gleichzeitig wird das „Smart Viera“-Konzept der Fernseher kontinuierlich weiterentwickelt.

Ausstattung 


Die Ausstattung des Panasonic-Plasmas ist vom Feinsten. Das fängt schon mit dem Zubehör an, in welchem zusätzlich zur Premium-Fernbedienung ein smarter Controller mit Touchpad im Handschmeichlerformat und zwei 3D-Shutterbrillen enthalten sind. Der HDTV-Multituner macht den Fernseher zum Universal-Empfänger, der zum digitalen TV-Rekorder ausgebaut werden kann. Dazu eignet sich eine externe Festplatte mit mindestens 160 GB Kapazität (und eigener Stromversorgung). Außerdem können Sie sogar eine SD-Karte (empfohlen wird SDXC class10) im seitlichen SD-Kartenslot für Aufnahmen einsetzen. Selbstverständlich hat der 50-Zöller alle gängigen digitalen Schnittstellen einschließlich WLAN an Bord. Über USB können einerseits Musik- oder Videodateien von Speichermedien abgespielt und andererseits Zubehör wie die Panasonic-Kamera für Skype oder eine Tastatur angeschlossen werden.

Multimedia 


Das „Smart Viera“-Konzept ist ausgesprochen komfortabel zu bedienen. Mit seinen „Viera Tools“ managt der Fernseher die Wiedergabe von Fotos, Videos oder Musik, sei es vom USB-Speicher oder aus dem Heimnetzwerk. Der Zugang zum Internet läuft über „Viera Connect“ und bietet eine aufgeräumte Portal-Benutzeroberfläche, mit der man zu zahlreichen Apps, darunter Facebook, Skype und einem Internet-Browser gelangt. Die drahtlose Vernetzung über unseren Labor-WLAN-Router Linksys E3200 von Cisco verlief übrigens rasch und reibungslos. Ein besonderes Highlight ist die „Multitasking“-Funktion, die das Wechseln zwischen verschiedenen Multimedia-Apps mit dem Touchpad-Controller kinderleicht macht.

Preis: um 2100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-P50VT50E

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 21.09.2012, 09:23 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages