Kategorie: Fernseher


Einzeltest: Samsung UE55D8090


Samsung UE55D8090

4024.php

Immer wieder schafft es Samsung, uns mit einem neuen, atemberaubenden Design zu verblüffen. Der letzte Coup der Koreaner ist das nahezu rahmenlose Fernsehbild, das uns der brandneue UE55D8090 präsentierte.

Der UE55D8090 ist ein technisches Kraftpaket. Sein 400-Hertz- Panel bringt es zusammen mit getakteter LED-Hinterleuchtung auf 800 optische Bildwechsel pro Sekunde, von Samsung „CMR“ (Clear Motion Rate) genannt. Die LED-Bildschirmbeleuchtung wird zonenweise gedimmt und garantiert so eine tiefe Schwärze und sehr hohe Kontrastwerte. Gleichzeitig wird am Strom gespart: Der 55-Zöller kommt in die Energieeffizienzklasse A für besonders sparsame Geräte und zeigte im Testbetrieb Verbrauchswerte um nur 110 Watt, die im Energiesparbetrieb noch fast um die Hälfte gesenkt werden können.

Samsung Smart TV

Mit seinem Smart-TV-Konzept schnürt Samsung ein dickes Bündel an Zusatznutzen. Der UE55D8090 kann sich per LAN-Kabel oder drahtlos mit anderen Geräten verbünden und greift so auf Fotos, Videos, Musik bzw. Apps aus dem dem Internet bzw. Heimnetzwerk zu. So geschieht etwa die Teilnahme an sozialen Netzwerken wie Facebook bequem vom Fernseher aus, der auch als Bildtelefon per Skype eingesetzt werden kann. Hinzu kommt nach dem Motto „das Beste aus zwei Welten“, dass HbbTV-Angebote (z.B. Mediatheken, Online-Videotext und vieles mehr) unterstützt werden. Für HbbTV, bei dem Fernsehen mit Internet- Information kombiniert wird, muss im Setup der Menüpunkt „Datendienst“ aktiviert werden. Besonders clever ist die zum Samsung-Smart-TV-Konzept passende, ebenfalls drahtlose Vernetzung: 3D-Brillen oder auch der Samsung- Netzwerkrouter werden nur in die Nähe des Fernsehers gebracht und der Aktivierungsknopf gedrückt.

Neue Bedienung

Im Test fiel zunächst das neue Menü mit verbesserter Grafik positiv auf, dessen einzelne Funktionen mit kurzen Bildschirm-Texten erläutert werden. Gleichzeitig gibt es eine neue, beleuchtete Fernbedienung. Neu daran sind eigene Tasten für Online-Tools: Suchfunktion, Samsungs „Smart- TV-Hub“ und Networking sind auf Knopfdruck erreichbar. Eine ausführliche elektronische Bedienungsanleitung ist ebenfalls direkt aufrufbar. Hinzu kommt die zuschaltbare Funktion einer optischen Maus, die Daumenbewegungen auf der Fernbedienung zur Navigation (z.B. auf Internetseiten) auswertet.

3D-Erlebnis

Ebenfalls neu sind die 3D-Shutterbrillen mit Bluetooth-Ansteuerung, die sich auf Knopfdruck am Fernseher „anmelden“ und automatisch abschalten, wenn kein 3D-Signal empfangen wird. besonders pfiffig ist das stylische Modell SSG-3700CR, das sich drahtlos über eine Induktionsstation („Wireless Charger“, 179 Euro) aufladen lässt. Für unserern 3D-Test haben wir unter anderem die 3D-Blu-ray von „Avatar“ in den Player gelegt und waren von den 3D-Eigenschaften des 55-Zöllers beeindruckt. Tiefe Räumlichkeit und klare Konturen brachten viel Spaß ins Testlabor, der durch wenige, geringe Artefakte nicht geschmälert wurde. Ebenfalls sehr gut arbeitet die 2D-zu-3DUmwandlung.

Preis: ab 2900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Samsung UE55D8090

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 20.05.2011, 11:06 Uhr
Folgen Sie uns:
Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages