Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KDL-55HX955


Königliches Bild

7250

Noch vor der Markteinführung hat uns Sony ein Vorserien-Muster des neuen KDL-HX955 zur Verfügung gestellt. Lesen Sie hier, wie sich das Flaggschiff- Modell im TV-Labor präsentiert hat.

Im neu gestalteten Monolith-Design kommt der Sony KDL-HX955 als eine Art „Black Beauty“ daher, die sowohl auf dem mitgelieferten Standfuß als auch bei Wandmontage eine edle Optik bietet. Unserem Vorserien-Gerät fehlte noch der integrierte Satellitentuner, ansonsten hatte der High-End-Fernseher nahezu die Serienreife erreicht. Auf dieser Basis haben wir den KDL-55HX955 getestet und bewertet. 

Ausstattung


Der neue Top-Fernseher von Sony ist mit modernster Empfangstechnik ausgerüstet: An Bord sind neben analogem Fernsehen DVB-C/C2 und DVB-T/T2. So ist der TV-Bolide schon heute auf die Sendetechnik von morgen vorbereitet. Bei der Markteinführung in Deutschland wird selbstverständlich auch HDTV über einen integrierten Satellitentuner mit dabei sein, der laut Herstellerangabe Multischalter und Unicable-Verteilungen unterstützt. Bei der 3D-Wiedergabe gibt es als Neuheit die „3D Super Resolution“. Zwei 3D-Brillen sind übrigens im Lieferumfang enthalten. Für zeitgemäße Multimedia-Anwendungen sorgen unter anderen der LAN-Anschluss, das integrierte WLAN und zwei USB-Anschlüsse, die zum Beispiel für eine externe Festplatte und die Sony Kommunikationskamera (für Skype per Fernseher) genutzt werden können. Eine USB-Festplatte können sie dabei auch für digitale TV-Aufzeichnungen einrichten. Weitere praktische Features sind die Musik-Suche per Gracenote, die während eines laufenden Films Musikstücke identifizieren kann, und die Bild- im-Bild-Funktion.

Schönes Schwarz


Das Bild wird mithilfe des Sony X-Reality-Pro-Prozessors auf einem reaktionsschnellen Full-LED-Display mit Local Dimming erzeugt. Beim Full-LED-Backlight mit Local Dimming gibt es keine „Taschenlampen- Effekte“, die bei den gängigen LED-Randbeleuchtugen immer wieder auftreten. Der neue Sony überzeugt, indem die typischen 21:9-Balken der Kinofilme bis in die Ecken des Bildschirms schön gleichförmig schwarz sind. Der KDL-55HX955 beeindruckte uns im Praxis-Test mit seinem grandiosen Schwarzwert und brillanten Bildern. Dass sich bei dieser Technik vollflächiges Schwarz in der Umgebung von kleinen, sehr hellen Objekten etwas aufhellt, ist technisch unvermeidbar und durchaus akzeptabel. Vor allem, wenn man die Gesamtleistung dieses erstklassigen Displays im Auge behält. 

Preis: um 3000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony KDL-55HX955

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 01.02.2013, 08:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug