Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Serientest: Fischer Audio DBA-02 Mk2, Fischer Audio TBA-04


Butter bei die Fische(r)!

9861

Fischer Audio – hört sich nach bester deutscher Wertarbeit an, oder? Ist es aber nicht. Also, zumindest keine deutsche, sondern (Überraschung!) russische Wertarbeit.

Die in St. Petersburg angesiedelte Firma Fischer Audio baut seit 2006 Kopfhörer, Headsets, Accessoires und In-Ear-Hörer, die den Vergleich mit der Weltspitze nicht scheuen müssen, und zwar weder in Bezug auf Verarbeitungsqualität noch auf den Klang. Wir fühlen den Topmodellen aus der Master Series, den DBA-02 MK2 und den TBA-04, auf den Zahn. 

Balanced Armature?


Beide In-Ear-Hörer zeichnen sich durch elaborierte Technik in Form von Mehrwegesystemen aus. Im DBA-02 Mk2 arbeiten zwei Schallwandler, einer für den Bassbereich, einer für den Mittelhochton. Im Topmodell TBA-04 sind es sogar derer drei: Bass, Mitten und Hochton kommen in den Genuss gänzlich frequenzgetrennter Treiber und Beschaltung. Ein weiteres Highlight: Fischer Audio verwendet in beiden Modellen sogenannte Balanced- Armature-Treiber. Das Balanced-Armature-Schallwandler-Design (wörtlich: ausgewogener Anker) soll in erster Linie den elektrischen Wirkungsgrad durch den Wegfall der Belastung auf die Membran erhöhen, wie es charakteristisch für die meisten anderen andere Antriebsarten ist. Das Balanced- Armature-Prinzip besteht aus einem Permanentmagneten und einem genau in dessen Magnetfeld zentrierten, beweglich gelagerten Anker mit Spulenwicklungen. Im Zentrum des Magnetfelds gibt es keine resultierende Kraft auf den Anker, daher der Begriff „ausgewogen“. Wenn nun Strom durch die Spule des Ankers fließt, magnetisiert der Anker, so dass er leicht in die eine oder andere Richtung bewegt wird. Die Membran am Anker befestigt und erzeugt durch die Bewegung Schallwellen. BA-Treiber werden aufgrund ihrer geringen Größe und niedrigen Impedanz normalerweise in Ohrkanalhörern (In-Ear-Ohrhörern) und Hörgeräten verwendet. Nachteil: BA-Treiber spielen normalerweise nicht ganz so breitbandig. Auch erfordern sie eine höhere Abdichtung nach außen als andere Treiberarten, um ihr volles Potenzial liefern zu können. High-End-Modelle wie die beiden Fischer-Audio-In- Ears können mehrere BA-Treiber verwenden, um das Klangspektrum besser darstellen zu können. Mithilfe von passiven Frequenzweichen werden diese zu einem Gesamt-Klangbild kombiniert. 

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fischer Audio DBA-02 Mk2

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

11/2014 - Michael Bruss

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Fischer Audio TBA-04

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 05.11.2014, 17:46 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages