Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: NuForce NE-700M


Bass, Bass, wir brauchen Bass!

9339

Bass ist nicht alles, was die NuForce NE-700M gut können – aber den können sie halt besonders gut.

NuForce, Inc. ist eine in Freemont in Kalifornien angesiedelte Firma, die ein breites Angebot an bezahlbaren, aber hochwertigen Audio-Geräten für den lifestyligen Musikfan bereitstellt. Angefangen hat man mit Class-D-Verstärkern und konnte damit beachtliche Erfolge sowohl bei der internationalen Presse als auch bei den Kunden verzeichnen. Seitdem hat man sich mit einem weit gefächerten Portfolio aus Heimkinogeräten, Stereoequipment und portablen Gerätschaften bestens aufgestellt. Die NuForce NE-700M und ihre Schwestermodelle NE-700X wurden im letzten Jahr mit Fokus auf die Klangverbesserung generalüberholt und sehen mit ihren maschinell bearbeiteten Aluminium-Gehäusen ziemlich schick aus. Nebenbei sollen die extrem soliden, jedoch mit nur knapp über 15 Gramm pro Stück immer noch recht leichten Ohrhörer auch noch Resonanzen und Vibrationen minimieren. Die Ohrhörer sitzen gut und vermitteln ein sicheres Tragegefühl. Mit 3 verschiedenen Größen von Ohrpassstücken (die jeweils doppelt im Lieferumfang erhalten sind) lässt sich gut arbeiten. Sehr hilfreich: Der Clip zur Befestigung des Kabels am Revers oder T-Shirt-Kragen. Das kleine Mikrofon der M-Ausführung (die günstigere X-Version besitzt kein Mikro) sitzt direkt in Höhe des Mundes und bietet dem Gesprächspartner ordentliche Sprachqualität.

Am Kabelmikro befindet sich eine Taste zur Annahme und zum Beenden von Gesprächen, die auch als Start/Pause-Taste für den Musik player dient. Auf der technischen Seite warten die NE700M mit einem titanbeschichteten 8-mm-Treiber auf, der für klare, verzerrungsfreie, tiefe Bässe und eine „holografische“ räumliche Abbildung sorgen soll. Räumlichkeit scheint wohl gerade so was wie die heilige Kuh der In-Ear-Hörer zu sein – die grundlegenden Probleme bei den In-Ears dürften mittlerweile also auf breiter Front als gelöst gelten. Schön! Im Soundcheck erweisen sich die NE-700M als wahre Allrounder mit einem Hang zur romantischen Fülle über den ganzen Frequenzbereich. Vor allem im Bass mit unheimlichem Druck und Tiefe gesegnet, schwingen sie im Mitteltonbereich einen sehr farbstarken Pinsel und vervollständigen das Gesamtbild mit einem prickelnden Hochtonbereich. Voll und warm und satt, aber nicht übermäßig fett klingen sie. Das erinnert manchmal gar an gute Röhrenverstärkung. Besonders Spaß macht das mit Metal der härteren Gangart, wo die NuForce NE-700M eine echte „Wall of Sound“ aufbauen können.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
NuForce NE-700M

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 15.05.2014, 17:19 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages