Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Audiograde Ardora


Monumental

7117

Bei diesen Boxen hört für den Spediteur definitiv der Spaß auf: Das Paar wiegt, obwohl wir es noch nicht einmal mit allzu großen Lautsprechern zu tun haben, eine Vierteltonne. Ohne Verpackung. Muss das sein? Ja, muss es – wenn sie einmal an ihrem Platz stehen, versteht man auch, warum. Und will sie ohnehin nie wieder wegbewegen

Mitspieler


Plattenspieler:

 Transrotor Fat Bob Reference mit SME 3500 und Clearaudio Goldfinger
 Acoustic Solid machine mit SME M2 12 und Audio Technica AT33EV

Phonovorverstärker:

 Trigon Advance
 PS Audio GCPH modifiziert
 Audio Research Reference Phono 2 SE

Verstärker:

 Lindemann 830S und 858
 Tsakaridis Aeolus Plus
 Malvalve Preamp Four und Accustic Arts AMP II

Zubehör:

 Netzfilter PS-Audio Power Plant
 Phonokabel: WSS
 NF-Kabel: Van den Hul, Horn Audiophiles
 Lautsprecherkabel: Silent Wire
 Racks und Basen: SSC, Thixar, Tabula Rasa


Gegenspieler


Lautsprecher:

 Audio Physic Avantera
 Ascendo C6 · Klipsch Palladium

Preis: um 27500 Euro

Audiograde Ardora


-

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 18.01.2013, 11:26 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages