Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
22_8104_1
All_you_can_read_Buchpraemie_1465829058.jpg
Topthema: All you can read mit neuen Prämien Fünf Hifi Bücher zur Auswahl

All you can read, die Magazin Flatrate, bietet bei Buchung der 18-Monats-Flat nun 5 Hifi Buchprämien zur Auswahl an. Hier sehen Sie die Bücher im Detail.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Audiodata Allongé/Petite 5.2


Rolls-Royce-Klasse

4949

Mit jeder Menge Erfahrung und Know-how sowie modernstem Entwicklungs- und Mess-Equipment haben die Lautsprecherspezialisten von Audiodata eine Referenzserie der Rolls-Royce-Klasse geschaffen, die neben der audiophilen Musikwiedergabe auch für kompromisslosen Mehrkanalsound sorgen soll. Doch hat das Set tatsächlich das Zeug zur HEIMKINO-Referenz?

Handwerkliche Tradition auf der einen Seite, der Einsatz modernster Technik auf der anderen sowie höchster Qualitätsanspruch prägen unser Denken und Handeln“, so beschreiben die Rheinländer ihre Vorgaben, die die Marke Audiodata in den letzten 30 Jahren zu einem der weltweit angesehensten Hersteller moderner Audio-Produkte machte. Neben leistungsfähigen Audioprozessoren und hochwertigsten Zubehörprodukten genießen die Aachener dabei gerade als Entwickler anspruchsvoller Lautsprechersysteme höchstes Ansehen. Kein Wunder, dass wir die neueste Referenz aus dem Hause Audiodata – die Allongé-Serie, die sich nicht nur flexibel einsetzen lässt, sondern laut Hersteller auch für kompromisslosesten Heimkinosound sorgen soll – auf den HEIMKINO-Prüfstand schicken mussten.

Lautsprecher „Made in Germany“


Jedes Gehäuse eines Audiodata-Schallwandlers wird in Deutschland gefertigt. Darauf sind die Aachener sehr stolz, die für die Produktion der diversen Lautsprechergehäuse ausschließlich lokal ansässige Schreinereien beauftragen. Dabei kommt den Audiospezialisten die eigene Erfahrung im Gehäusebau zugute, was bedeutet, dass jeder einzelne Korpus schon in der ersten Entwicklungsphase bis ins kleinste Detail optimiert werden kann. So natürlich auch bei der Allongé, deren Korpus gleich mehrere Besonderheiten aufweist. Dabei ist in erster Linie der ohne parallele Wände auskommende Mehrkammer-Aufbau jedes Schallwandlers zu nennen, der jedem einzelnen Chassis ein eigenes, speziell für ihn berechnetes Volumen zuweist. Das macht Sinn und verhindert das Auftreten stehender Wellen im Gehäuseinneren. Und es kommt noch besser, denn jede der eben erwähnten Trennwände verfügt über einen mit Stahlkugeln gefüllten Innenraum, der jede Allongé praktisch immun gegen eventuell auftretende Gehäuseresonanzen macht.

Preis: um 27225 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Audiodata Allongé/Petite 5.2

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

 
Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 01.12.2011, 12:24 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.spielwaren-check.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

audio2000