Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Canton Vento 870.2-Serie


Dritte Premiere

5901

Seit ihrer Markteinführung gehört Cantons Vento-Linie zu den begehrtesten Lautsprechern Europas. Inzwischen haben die hessischen Audiospezialisten ihre Topserie erneut überarbeitet und versprechen eine nochmalige Leistungssteigerung. Ob und wie das geht, wollten wir genau wissen.

Als Canton die erste Version seiner oberhalb der Karat-Serie angesiedelten Linie im Jahre 2004 erstmals der Öffentlichkeit präsentierte, war das Interesse groß. Auch bei uns: So war HEIMKINO 2004, wie auch 2008 zur Markteinführung der Nachfolgelinie, das weltweit erste Magazin, das die Vento in Mehrkanalversion zum Test bat. Diese Tradition führt sich nun fort, denn wieder einmal sind wir das erste Printmagazin, das einem 5.1-Setup der brandneuen Entwicklungsstufe ganz genau auf den Zahn fühlt.

Zusammenstellung


Da Cantons Vento-Serie hauptsächlich für den Wohnraumeinsatz konzipiert wurde und voluminöse Lautsprecher hier oft nicht erwünscht sind, entschieden wir uns in diesem Test ganz bewusst nicht für die größten Modelle der neuen Vento. Als Hauptakteur dient uns stattdessen der kleinste und dennoch opulent bestückte Standlautsprecher Vento 870.2. Mit Unterstützung des Centers 856.2, der Regalboxen 810.2 und des Sub 800 R kreierten wir ein technisch wie optisch höchst anspruchsvolles 5.1-System, für das Film- und Musikenthusiasten außerdem nicht allzu tief in die Tasche greifen müssen.

Gehäuse


Als Allererstes fällt einem die schicke, sich nach hinten verjüngende Form unserer Probanden ins Auge. Wie in den Vorgängerserien setzt Canton auf seinen bewährten mehrschichtigen Laminat-Gehäuseaufbau. Das heißt, dass einzelne Laminatplatten aufeinander geleimt und unter großem Druck in Form gebracht werden. Ein Arbeitsschritt, der großen Aufwand und präzise arbeitende Maschinen erfordert und als Gegenleistung einen verwindungssteifen Korpus und minimale Eigenresonanzen verspricht. Für den unwiderstehlichen „Will-haben-Faktor“ sorgt aber ein anderes Detail, nämlich die exorbitante Lackqualität der in Hochglanzweiß, Hochglanzschwarz und Hochglanz-Kirsch erhältlichen Lautsprecher. Um die fast noch nass wirkende Lackoberfläche möglichst lange zu erhalten, legt Canton jedem Vento- Familienmitglied weiße Handschuhe bei. Schon beim Aufbau wird die mehrfach geschliffene, lackierte und polierte Oberfläche so vor unschönen Fingerabdrücken und Kratzern geschützt.

Preis: um 4900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Canton Vento 870.2-Serie

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Roman Maier
Autor Roman Maier
Kontakt E-Mail
Datum 31.05.2012, 09:23 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER