Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Magnat Cinema Ultra


Mit der Lizenz zum Sound!

12216

Filmliebhaber schätzen den starken Kinosound und möchten diesen mithilfe der Dynamik eines Lautsprecher-Sets in die eigene Wohnung tragen. Für solch gehobenes Heimkino-Vergnügen wird häufig ein Lautsprecherset mit THX-Lizenz empfohlen.

Nur wenige Hersteller von Lautsprechern wagen sich an die Konstruktion von THX-konformen Lautsprechern – so ist das neue Cinema-Ultra-Set von Magnat eines der wenigen am Markt erhältlichen Surround-Sets mit der besonders strengen THX-Ultra-2-Lizenz. Rufen wir uns in Erinnerung: THX wurde von keinem geringeren als George Lucas als einheitlicher Standard für eine gleichbleibende Bild- und Tonqualität in Kinos und Heimkinos ersonnen. Der Grundgedanke war, dass Kinobesucher und Heimkino-Besitzer einen Film in der möglichst besten Performance genießen können – ganz so wie Regisseur, Tontechniker und Kameramann es ursprünglich vorgesehen hatten. Daher beinhaltet eine THX-Lizenz – zum Beispiel für Lautsprecher recht strenge, klar definierte Vorgaben für unverzerrte Mindestlautstärken, Frequenzgang, Dynamikumfang, untere Grenzfrequenz des Subwoofers und für ein kinogeeignetes Abstrahlverhalten. Besonders die „THX-Meisterklasse“, also die für große Räume über 40 qm geeignete THX Ultra 2 stellt extrem hohe Anforderungen an Lautsprecher. 

Magnat Cinema Ultra


Mit dem neuen Cinema Ultra erfüllte der Markenhersteller aus Pulheim die Ultra-2-Anforderungen und ist somit ein Lautsprecher-Set mit dem „höchsten Segen“ des THX-Prüfungskonsortiums, ist also die erste Wahl für den Einsatz in dezidierten Heimkinos allererster Güte. Für einen optimalen, homogenen Sound setzt Magnat auf drei identische Lautsprecher für die Front- und Centerkanäle. Zum Einsatz kommen die LCR 100-THX, recht kompakte, geschlossene Systeme mit einer Bestückung aus zwei 140-mm-Tiefmitteltönern und einer gigantischen 38-mm-Hochtonkalotte. So konnten die Magnat-Entwickler eine enorme Belastbarkeit, einen hohen Wirkungsgrad und ein THX-konformes Abstrahlverhalten realisieren. Wahlweise lassen sich die LCR 100-THX auf Stativen im Raum platzieren oder per integrierter Wandhalterung flach an der Wand neben Leinwand oder Großbild-TV installieren. Sollte die Raumsituation die vorzugsweise „Hochkant- Aufstellung“ der Lautsprecher verhindern, lassen sich die LCR 100- THX sogar waagerecht platzieren. Dies ist eine absolute Neuigkeit bei  THX-Lautsprechern und hat praktisch keine hörbaren Nachteile, wie wir auch mit unseren Messungen bestätigen können. Diese einzigartige Eigenschaft ist besonders bei der  Platzierung des Centers unterhalb der Leinwand ein besonders praktisches Feature. Für den laut THX vorgegebenen diffusen Surround-Sound setzt Magnat bei den Rear-Lautsprechern auf klassische Dipole, die dank einer Doppel- Acht-Abstrahlcharakteristik (bei korrekter Montage in ca. 1.80  Meter Höhe auf  Achse des Hörplatzes) für nicht ortbaren, umhüllenden  Surroundsound sorgen.  

Preis: um 4395 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Magnat Cinema Ultra

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Michael Voigt
Autor Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 27.05.2016, 14:59 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

allegro HiFi-Systeme Inh. Wolfgang Pflug